Weihnachtlich ??? auf der Tauentzienstraße

im Kaufhaus des Westens – allerdings nicht in diesem Jahr. Ganz schön frivol, aber Weihnachten soll ja wohl auch ein Fest der Sinne sein.

10 Kommentare zu “Weihnachtlich ??? auf der Tauentzienstraße

  1. Uaaahhh 😯 solche Hüfthalter mußte ich als ganz junges Mädel tragen. Beine dünn wie Streichhölzer und dann diese Perlonstrümpfe…ich bin nur am Zuppeln gewesen und war froh, als ich endlich wieder Kniestrümpfe anziehen konnte und halterlose Strümpfe waren ebenso ein Desater, die hielten nie, eben auch wegen zu dünner Beine 😀

    Gefällt mir

    • Ich musste diese Strippengürtel mit ausgeleierten Baumwollstrümpfen tragen – und oft gingen die „Nippel“ kaputt, die man durch die Blechlasche stecken musste – also wurde ein Pfennig oder ein kleiner Knopf genommen. Einfach nur ekelig diese Erinnerung, deswegen würde mich nie und nimmer jemand zu Strapsen überreden können.

      Gefällt mir

      • Hach ich erninner mich noch sehr gut.
        War ekelhaft denn es war ein gezupfe usw..

        Baumwollsstrümpfe waren es nicht bei mir
        aber Nylonstrümpfe/Perlonstrümpfe und die
        ersten waren ja nicht sonderlich elastisch.

        Mir gehts wie dir liebe Clara, Strapsen niemals..
        Warum schreib ich lieber nicht 🙂

        Gefällt mir

        • Elke, ich schreibe es, wie ich mich fühlen würde: Wie eine N*u*t*t*e – einmal hat mir ein Kerl so etwas angeschleppt – und ich habe ihm den Vorschlag gemacht, die Dinger selbst zu tragen – wir waren in etwa gleich groß und gleich schlank. Das wollte er dann auch nicht, mir diesen Lacher gönnen!

          Gefällt mir

    • Na, als Weihnachtsdeko neben dem Tannenbaum finde ich es schon ein wenig frivol – zumal so viele Kinder vor diesen Schaufenstern stehen. – Wahrscheinlich soll der Umsatz für Unterwäsche auch ein wenig angekurbelt werden.

      Gefällt mir

      • Meinst du die Kiddis kaufen das für ihre Mami :mrgreen:

        Und….man sieht auch manchmal Frauen so auf der Straße langstolzieren, ein Supermini verbirgt auch nichts 😆
        Mal ein paar Frauen so einfach fotografiern, wirst dich wundern!!

        Gefällt mir

        • Jetzt mit dem besseren Zoom könnte ich unauffälliger unter Röcke und so fotografieren – aber so spannend ist das meistens auch nicht. – Ich habe ja (bei anderen) nichts gegen Strapse oder so – nur ich habe seit meiner Kindheit mit den Strumpfhaltern eine unüberwindliche Abneigung gegen das Zeug. Und halterlose Strümpfe haben selten bis nie ihre Aufgabe erfüllt – im unpassendsten Moment gaben sie ihren Halt auf.

          Gefällt mir

  2. Pingback: Jeden Tag (ein) Foto von Berlin – W « Claras Allerleiweltsgedanken

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: