Zur Entspannung machen manche Yoga …

vielleicht sollte ich das einfach auch mal probieren. Ich werde es sicher nicht so schön hinbekommen! Aber meine Fußsohlen wären sauberer, da ich nicht barfuß laufe – aus Gründen! (ohne Kommentar!!!)

2508 Yoga

Das hätte hilfreich sein können …

wenn der Unter-Baum-Bewuchs so dicht wie hier gewesen wäre. – Was ich mit dieser ominösen Bemerkung meine, konntet ihr gestern im anderen Blog lesen.

Ich habe es fotografiert, weil es mich beim Radfahren stört. Mein Frollein Gleichgewicht möchte einen mindestens, wenn nicht noch breiteren Fahrradweg haben, sonst fängt es an zu wackeln – das Gleichgewicht. Und wenn dann auch noch eine erhöhte Kante auf der rechten Seite ist, so dass frau nicht ohne Probleme auf den Fußweg ausweichen kann, dann … könnte ich  vor Ärger in die Tischkante den Fahrradschlauch beißen. Aber natürlich in den der anderen.

BGB = Britzer GartenBesuch II

Wie so oft ist auch dieses Mal der Artikel eine Fortsetzung – böse Zungen könnten behaupten, es ist ein Abklatsch –  des gestrigen im anderen Blog. – Gestern haben wir fast mit der Couch aufgehört – heute fange ich damit an, das Kind war erschöpft und musste sich ein wenig auf der Mosaikcouch ausruhen. Warm und weich geht sicher anders🙂

1908 FB  Spielplatz 96

Wir bleiben im Mosaikdesign – wenn schon müde und abhängen dann eben auch richtig.

1908 FB  Elefant 06

Jetzt hat das Kind seinen Durchhänger überwunden und wird gleich wieder kühn und keck – da muss ich sie doch gleich mal im Hungerturm festsetzen – aber nicht lange, denn ich habe auch Hunger.

1908 FB  Spielplatz 95

Finale … das haben wir ja in den letzten Tagen ganz schön oft gehört oder gelesen. Das Mädchen versteckt sich hinter dem Mädchen.

1908 FB Spielplatz 99

Bis gestern führte die 70 Regie

doch heute ist alles anders:
Ich war 1,70 groß, 70 kg schwer und 70 Jahre alt.

Bin ich plötzlich geschrumpft? Habe ich zu- oder abgenommen? Bin ich etwa … ??? – Was es alles so gibt! – Doch jetzt zu angenehmeren Dingen.

Fotolöwen treten noch einmal auf…

nachdem sie gestern schon auf dem Hauptblog wahre Orgien gefeiert haben. Die Art der Tätigkeiten wiederholen sich – also auch hier wird gespielt, geturnt, auf dem Phone gespielt und geruht, aber hier eben im Großformat.

1608 Kartenspiel 76

Turnen in schwarzweiß kann schon fast als „Löwendressur“ bezeichnet werden.

1608 FB Löwendressur 24 sw

Nach dieser anstrengenden Nummer muss erst mal eine Runde Abhängen eingelegt werden, bevor es mit neuer Kraft an das Handy geht.

1608 Löwe abhängen 81Dabei ist das ungesund, so lange und vor allem so nahe vor den Augen das Display vor der Nase zu haben. Aber die heutige Jugend hat ja ihren eigenen Kopf – Gott sei Dank! – Und jetzt schreibe mir kein Schlaumeier, dass der Löwe das Dingens falsch herum hält. Löwen sind so, die schauen alles kopfstehend🙂 (Ich habe es auch erst auf dem großen Bildschirm gesehen, doch ich werde bestimmt nicht vom Teufel erschlagen, weil ich keine Ausrede weiß🙂 )

1608 Löwe Handy 88

Nach getaner Arbeit ist gut ruh’n!

1608 Löwe schlafen 86Auch hier will ich mir nicht falschen Ruhm an die Hutkante schnüren – alle Ideen, also mehr oder weniger Choreographie und Regie, kamen von meiner äußerst kreativen Enkeltochter, die den Löwen über alles herzte und knuddelte. Gleich zu Beginn ihres Besuches fragte sie nach den Hunden – aber die sind nicht mehr da, so lange lebt kein Hund. Für nicht Eingeweihte – da liegen sie alle beieinander, die beiden Hunde und der Löwe und die Wohnung ist noch die vorhergehende, in der Terrakotta stärker als Lila war. Einiges musste beim Umzug „Federn lassen“, auf gut deutsch, landete auf dem Sperrmüll oder wurde verschenkt.

1109 FB MTS 98

 

Der abgefahrene Besuch des Glubschaugenkindes

Abend-Sonnen-Turm-Wächter

Wenn die Abendschattensonne auch die hässlichste Industrie schön macht, dann …

0508 Sonnenuntergang FB 23

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 186 Followern an

%d Bloggern gefällt das: