16 – Und noch einmal welche aufgelegt

Heute kommt der vierbeinige Teil der Familie groß heraus

Der Lenny hofft ja, dass es jetzt endlich Wienerwürste gibt und nicht immer nur Fotos, für die er Modell liegen muss.

Und da es keine Wurst gab, hat er sich wieder hingelegt und träumt wurstigeren Zeiten entgegen.

Mit Kunst konnte ich ihn auch nicht vom Fußabtreter locken.

Als ich ihm die hier zeigte, wollte er am liebsten unter die Couch flüchten, aber da war kein Platz.

Wienerwürste gibt es jetzt nicht, dafür eine andere Leckerei. Zufrieden?

So viel Rot muss gleich ein wenig neutralisiert werden mit Gelb. – Hier um mich herum blüht es im Frühjahr wirklich wunderschön.


 

 

 

 

 

Advertisements

20 Kommentare zu “16 – Und noch einmal welche aufgelegt

  1. Liebe Clara,
    ich sehe schon, auch Du freust Dich schon auf das kommende Frühjahr, auf die vielen bunten Blumen, die satten Farben und natürlich auf das viele unterschiedliche Grün. 🙂
    Hab einen guten Start ins Wochenende,
    liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

    • Liebe moni, wer giert nicht nach diesem atypischen Winter nach einem schönen Frühling? Farbige Blumen – sie müssen wirklich nicht alle lila sein – sind mir immer eine Augenweide und -freude.
      Dir ein wunderschönes Wochenende wünscht
      Clara

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Clara!
    Der liebe Lenny bekommt von mir natürlich eine extragroße Portion an Wurstketten, die niemals enden. Dann muss er auch nicht mehr betteln. Allerdings sollte er dann natürlich mit Dir regelmäßig einen kleinen Marathon laufen, damit die Speckröllchen nicht überhand nehmen. Mit diesem „Kunstobjekt“ hättest Du mich auch nicht locken können. Lenny hat eben Geschmack 🙂
    Ach und wenn ich da gleich die leckeren Erdbeeren sehe, läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen, das momentan auch unaufhaltsam in der Regentonne zusammenläuft. Der Himmel hat hier wohl auch Deinen Beitrag gelesen 🙂
    Aber für die Blumen ist der Regen schließlich gut. Wird Zeit, dass hier auch bald die Osterglocken läuten!
    Liebe Grüße … wau wau
    Mallybeau

    Gefällt mir

    • Liebe Mallybeau, weil ich mich bei dir immer auf eine längere Antwort einstelle, da du immer so wunderbar ausführliche Kommentare schreibst, darf ich nichts anderes um die Ohren haben, um mich ganz und gar dir zu widmen.
      Vor einigen Stunden war nämlich mein Päckchen gekommen mit dem bestellten Fön. Auf der Website wurde er mir als Reisefön mit einem Klappgriff deklariert . Die verschiedenen Fotos ließen mich eine bestimmte Größe oder Kleine erwarten – aber man kann ja schummeln beim Fotografieren. Ich packte ihn aus und war bass erstaunt über die 16 cm Länge, mit Luftdüse sogar 21 cm. Das fand ich für einen Reisefön eine beträchtliche Größe. Angegeben war auf der Seite nichts davon, nur das Gewicht. Dann las ich die Rezensionen. Mindestens in jeder zweiten wurde die Größe bekrittelt. – Ich merke, ich bin ein Mensch der Farben. Obwohl er nicht lila ist, habe ich ihn dennoch behalten, denn er ist weiß – mindestens meine zweitliebste Farbe. – Falls mir jemand ein weiß-lila Auto schenken wollte, würde ich mich nur pro forma für zwei Minuten zieren, nicht wehren 🙂
      Bitte bitte schenke dem Fresssäckchen Lenny keine Wurstkette – du könntest gar nicht so schnell gucken, wie er die verschlungen hätte. Und ich gehe mit diesem Wildling nicht Gassi, der reißt mich um.
      Hier regnet es übrigens auch Schiffer…tropfen, die Fenster sind alle fast undurchsichtig.
      Wauwau zurück von Clara

      Gefällt 1 Person

      • Ein etwas größerer Föhn eignet sich vielleicht auch gut, um riesige Folienbilder anzubringen. Wer weiß, vielleicht ein Wink des Schicksals 🙂
        Und die nächste Almlieferung schicke ich Dir dann in einem weiß-lila Auto zu!

        Gefällt mir

        • Du bist wohl so ein richtiger Tausendsassa????? Weiß-lila Autos sind für dich ein Kinderspiel. Kühe können (k)alles!
          Der Fön hat 1600 W Leistung, aber ich glaube gar nicht, dass man bei einer Folienfalte so viel Hitze braucht.
          Ich habe noch einmal recherchiert – und in weiß gibt es zwar einiges, aber nicht kleiner.

          Gefällt 1 Person

    • Ich habe ja einen ausgesprochenen Folientick und mag keine Gardinen – an keinem einzigen Fenster. Und deswegen habe ich mir die verschiedensten Fensterfolienbilder besorgt. In größer sind das zwei Mandarinenbäumchen und diese drei Buchsbäume und dann gibt es noch Kräutertöpfe für die Küche, Olivenbäumchen für andere Fenster und Schmetterlinge und Hibiskusblüten in ganz zart und rauhweiß zum aufmuntern. Mir gefällt es sehr gut. – Die Folien kleben unter Umständen auch auf anderen Flächen als Glas und lassen sich mehrfach verwenden.

      Gefällt 1 Person

    • Liebe Fee, wie süß ist das denn: Lenny Lässig!?!?! Ein bisschen älter und ruhiger könnte der Kerl ruhig werden, dann ist er nicht mehr ständig in action. –
      Ich habe mal wieder eine Überweisung für ein MRT – die eine Stelle will es Anfang Mai machen und die andere morgen – aber die morgen mit „Einschränkungen“. Jetzt muss ich abklären, ob das geht. So wird mir nicht langweilig.
      Ich melde mich mal später, jetzt muss ich husch-husch zum Arzt.
      Drück dich!!!!!!!

      Gefällt mir

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: