Britzer Garten (2)

Namen sind für mich – mit zunehmendem Alter immer mehr – Schall und Rauch, aber mit den Farben klappt es noch. So lange ich noch weiß, dass das nicht weiß, sondern gelb ist und NICHT meine Lieblingsfarbe, ist doch alles in Ordnung.

Dieser gleichfarbige kecke Löwenzahn gehört zwar nicht zu den Kulturpflanzen im Garten, aber deswegen gibt es ihn trotzdem – zum Glück, ich finde ihn so schön.

Werbeanzeigen

12 Kommentare zu “Britzer Garten (2)

  1. Liebe Clara!

    Es würde mich nicht überraschen, wenn Du irgendwann einmal in einem Anflug von Dekolaune die gelben Löwenzähne in lila Farbe tunkst und zu einer neuen Blumensorte umtaufst. Aber da Du ja immer Rücksicht auf Deine Umwelt nimmst, haben wir glücklicherweise auch noch gelbe Blumenflächen in Berlin 🙂
    Bin gespannt, wie der Marokkourlaub nach Deinem Besuch aussieht. Lila Sand? Kamele mit lila Sitzpolstern? Lila Poolkacheln? Würde Dir doch bestimmt Spaß machen, so ein ganzes Hotel nach Deinen Wünschen zu gestalten 🙂
    Ich hoffe, dass die lästige Erkältung mittlerweile abgeklungen ist und dem Kofferpacken nichts mehr im Wege steht.

    Liebe Grüße
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Mallybeau mit dem eingepackten Hund, das ist ja wieder was, wo ich mir alle zehn Finger danach lecke, weil er so süß aus dem Koffer herausschaut. In meinen würde ein Hund dieser Größe auch hineinpassen, doch jetzt nicht mehr, denn er ist schon so gut wie voll. Da ich immer Angst habe – wenn ich voriges Jahr an die vergessenen Hörgeräte und das Smartphone zur Orientierung denke, auch nicht ganz unberechtigt – fange ich immer schon seeeeeeeeehr zeitig damit an. Das leere Besucherzimmer verführt ja förmlich dazu. – Es wird schon alles schiefgehen. – Witzig, mein Koffer sieht so ähnlich aus und hat auch diese Farbe.
      Bitte nicht mehr nach der Erkältung fragen – die fühlt sich offenbar bemüßigt, immer noch aufzutreten. Natürlich erträglich, aber einiger Schleim muss noch weg – aus der Nase, aus den Bronchien, aus dem Sinn. Aber das ACC akut wirkt gut – bis Dienstag nachmittags habe ich das vollkommen im Griff.
      Manchmal denke ich, dass meine Lilaliebe vollkommen überbewertet wird, was man doch schon an meiner roten Küche und dem grünen Wohnzimmer sieht. Es kommt ganz und gar auf den Gegenstand an – nieeeeeeeeeeeeee möchte ich ein lila Auto haben (oder nur ganz zart und hell), bei Autos schwärme ich für weiß, am Fahrrad dagegen darf lila sein.
      Mal sehen, wann und wo ich in Marokko Umdekorierungswünsche bekomme – das erfährst du dann, vielleicht aktuell bei WLAN und Facebook gleich und direkt. Nur sind die Fotos vom Handy ziemlich gewöhnungsbedürftig, also schlecht.
      Und tschüss sagt Clara

      Gefällt 1 Person

  2. Ich habe Lieblingsmenschen, Lieblinge, Ganzjahres-, Vollzeit- und Teilzeitlieblinge -aber wenn mich jemand nach meiner Lieblingsfarbe oder Lieblingsfilm oder Lieblingswasweißich fragt, komme ich ins Trudeln und Schleudern…kann mich nicht entcheiden und beginne schlimmstenfalls wie ein Kinski über unsinnige Fragen herumzuschimpfen.
    Mein Großvater konnte Nelken und ihren Duft nicht ausstehen. Komisch, so eine Aversion, oder? Ich meine, genau wie eine Vorliebe für etwas, nimmt sie irgendwo einen Anfang, gibt es einen Grund. Lila mag ich sehr – beruhigt und macht glücklich. Aber zieh mir lila an – und ich sehe sofort aus als hätte ich vor langer Zeit mal gelebt und dies nicht besonders gesund….
    Von meinen Vanilleblumen nehme ich jeden Morgen eine heliotropische Nase Aroma – doch in den gelben Petunien stecken Bienen und Hummeln – weil sie Gelb so lieben. Das ist leider bei den Blühstreifen das Problem. Die Bauern wollen Bienen helfen und Pflanzen ihn.
    doch die Insekten ziehen den pestizidvergifteten und leuchtend gelb blühenden Raps vor.
    Wie gut, dass es Löwenzahn gibt!
    Eine Blume, die ich besonders mag.
    Löwenzahn steht für mein Empfinden für die Daseinsfreude und Genügsamkeit.Obendrein ist er gesund und essbar.
    Lauter Plus und früher hatte er in meinem Garten auch seine Plätzchen. Gut gedüngt wird er riesig groß.
    Schöne Samstagsgrüße und Morgengrdanken zu Dir. Was macht das andere Fieber, das so schön wie Brause im Bauch prickelt und das sogar gesund ist?
    🧚‍♀️🌀

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Karfunkelfee – wie förmlich, dich mit vollem Namen anzuschreiben, Fee oder auch mal Fee-chen sind viel schöner und liebevoller. Alles, was in der Einzahl ausgewählt werden soll, ist schwierig. Ich bin mir da nur bei einem einzigen Menschen sicher, dass er mein absoluter Lieblingsmensch war. Die anderen können das auch sein, aber nur in der II. Kategorie – ist eben so.
      Bei mir kommt es auch sehr auf das Objekt in Farbe an – lila Auto nur sehr bedingt, höchstens in flieder und sehr hell, sonst lieber weiß. Lila Haare – noch nicht mal im Sarg – und lila Kleidung auch nur ausgewählt, aber sie steht mir gut, diese Farbe. An Wänden und im Regal: nur in einem einzigen Zimmer erträglich, sonst zu langweilig oder auch aufdringlich. Nur mein Blogdesign bleibt in lila – aus Trotz, weil es immer wieder Attacken gegen diese und ähnliche Farben wie pink oder rosa gibt. In der Natur regt sich niemand über diese Farben auf – warum dann, wenn Frauen so etwas tragen. Es ist doch deren Sache.
      Löwenzahn mochte ich auch schon immer – und das sicher nicht nur, weil ich Löwin mit ausgesuchtem Zahnbefund bin. Ich finde beide Formen wirklich ästhetisch – sowohl in gelb als auch in pustig.
      Jetzt hole ich mir meine Urlaubsfrisur. Diese kurzen weißen Haare werden doch hoffentlich niemandem unkeusche Lust auf mich machen.
      2004 war ich in der Türkei und hatte eine schreckliche Haarfarbe – ausgewaschenes Rot. Ich fiel garantiert ÜBERALL auf, auch wenn ich das nicht unbedingt wollte.
      Und tschüss von mir

      Liken

      • Du machst Sachen.
        Nun zu Herzmenschen oder Nahmenschen und die Mögemenschen nicht zu vergessen: Ich nehme das eher wie Kreise um mich herum wahr. Positionen sind fest und dennoch beweglich. Ich räume stets die Möglichkeit ein, dass ich mein Herz größer und weiter machen muss, damit einer mehr hinein passt. Vertrauen schafft Nähe. Ja, ich finde auch nicht alles in lila gut. Dir steht Lila super – das liegt auch am Hauttyp. Einen Raum in Lila zu gestalten, ohne dass es die Sinne überreizt, fände ich spannend, aber schwierig: Es gibt so viele verschiedene Lilanuancen, auch Purpur, eine Farbe, die ich sehr mag, changiert ins Lilane. Wer sich aufregt über Lilaladies, den stören auch andere Äußerlichkeiten. Ich finde lila Klamotten schön – es steht mir nur leider gar nicht. Im Büro schlug ich mal mit einem Lila Pullover auf. Prompt fragte mich mein Chef, ob ich was Schlechtes gegessen hätte oder zu viel Stress? Zuhause feuerte ich den Lilalook in den Altkleidersack.
        Liebe Grüße von der Fee

        Gefällt 1 Person

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: