Gut zu Fuß durch Himmelhochs Dekogalerie – 10

Rot, rot, rot sind alle meine K…üchen …

… keine Angst vor Rotüberflutung, ich habe nur eine Küche, aber da tobt der Bär, nein, da tobt die „Rote Zora und ihre Bande“, nein, auch nicht, da tobt die rote Farbe.

Sofort bei der Erstbesichtigung der Wohnung beschlossen: Hier muss Farbe rein, sonst ist mir die Küche zu „braun“ – ihr erinnert euch? Braun kann ich nicht leiden, in keiner Beziehung.

Als die roten Fliesen an der Wand waren, folgte alles andere automatisch. Als erstes zum Beispiel die Herdabdeckplatten mit roten Paprikafrüchten. Das ist hier noch im Bau- und Renovierungsstadium.

1310-kue-fliesen

Als nächstes bekam ich auf den ausdrücklichen Wunsch einer einzelnen Dame eine Paprikauhr geschenkt.

1310-kuechenuhrZur Zeiterkennung taugt sie weniger als zur Freude – aber da ich in jedem Raum eine Uhr habe, bin ich auf die Paprikakochzeit nicht so angewiesen.

1310-kue-magnetaufkleber-45

Hier hat mir jemand etwas Lustiges mitgebracht – leider nur die Theorie, die Praxis in Form eines schicken Bengels zum Putzen, eines phantasievollen Kochs und eines ideenreichen Liebhabers lässt leider zu wünschen übrig.

1310-kue-mikrowelle

Da muss ich meinen Kaffee in der roten Tasse eben weiterhin allein in die rote Mikrowelle schieben.

 

16 thoughts on “Gut zu Fuß durch Himmelhochs Dekogalerie – 10

  1. Liebe Clara,
    ich mag Rot, auch in der Küche, so als Hingucker, da lacht mein Herz. Die Paprikauhr und die Herdabdeckungen gefallen mir gut. Das Schild hält ja wohl eher des Lesens fähige Mannsbilder ab, oder?!😉
    Liebe Grüße und einen entspannten Freitag,
    herzlichst moni

    Gefällt mir

    • moni, du hast vollkommen Recht, dieses Schild ist eher abschreckend – deswegen hängt es auch ziemlich versteckt an der Küchenwaage. Falls es mal ein Mann entdecken sollte, weil er fürs Kuchen backen oder Essen kochen die Waage braucht, dann wird es keine Schrecken mehr vrbreiten.
      Der Freitag war mehr als entspannt. Mit größerem Aufwand habe ich mir ein bestimmtes Buch besorgt, lege mich mit erhöhtem Kopfteil zum Lesen ins Bett und wache nach 3 Stunden sehr entspannt und ausgeschlafen wieder auf.
      Da muss ich jetzt noch ein bisschen was tun.
      Herzliche Grüße zu dir von Clara

      Gefällt mir

  2. Liebe Clara!
    Ich wette, Du hast den Mixer beim zerhäckseln blutiger Fleischteile mal wieder nicht richtig bedient und so entstand die eher unfreiwillig rote Farbe in der Küche🙂 Passt natürlich hervorragend, feurig scharf wie die Gastgeberin!
    Dass Du den Becher alleine in die Mikrowelle schieben musst, ist natürlich sehr bedauerlich, vielleicht erhält Du ja auch mal ein so fantastisches Clone-Angebot wie ich🙂
    Ich habe gehört, dass Zombies auch sehr scharf essen sollen, also pass auf, wenn Du Deinen Gästen Chiligerichte servierst, nicht dass ein feiner Herr mit Vorliebe für Tabascosauce dauerhaft Dein Gästezimmer bewohnt, er könnte bissig sein!
    Liebe Grüße in die Villa Kunterbunt
    Mallybeau

    Gefällt mir

    • Ach, liebe Mallybeau, du bist wieder die Einzige, die mir auf die Schliche kommt. Da wollte ich für den Vampir, der mich regelmäßig besucht und „Herr Gelenkschmerz“ heißt, ein Beruhigungssüppchen bereiten – und bums ist der Mixer kaputt gegangen und alles in der Gegend verspritzt – und da habe ich gleich und sofort aus der Not eine Tugend gemacht. –
      Heute hat sich die Hauptbewohnerin der Villa Kunterbunt in ihrer roten Jacke wieder ein Ding geleistet, das wie eine Slapsticknummer aussah, aber keine war.
      Ich hatte mir bei AL.. einen Hocker gekauft, der als Gymnastiktrainer für den Rücken ausgezeichnet war. Klappte aber nicht ganz, weil er keine Rollen hatte. Aus dem Fuß habe ich die eingesteckte Gasfeder mit Hilfe eines Holzhammers ja mühsam wieder rausbekommen, aber Sitz und Gasfeder ließen sich auch von zwei starken Männern nicht voneinander trennen. Ich rief in der Herstellerfirma an und die konnten mir auch keinen Trick verraten. Also wollte ich den teilweise zusammengebauten Hocker zurückbringen. Als ich kurz vor dem Auto plötzlich den Hebel für die Gasfeder auslöste, wurde diese lang und länger. Das wollte ich natürlich rückgängig machen und setzte mich auf den Sitz, um die Feder mit meinem Körpergewicht wieder zusammenzudrücken. Doch plötzlich verlor ich das Gleichgewicht und lag – zappelnd wie ein Marienkäfer (wegen der roten Jacke – auf dem dreckigen Boden der Garage. Mein Steiß hat es abgekonnt.
      Da kam ich mir schon selber vor wie ein Zombie. Aber ein Selfi gab es nicht in dieser Position.
      So werden meine Tage nicht langweilig. Belustigte Grüße zu dir

      Gefällt 1 Person

      • Das hast Du mal wieder herrlich geschrieben, liebe Glückskäfer-Clara! Hauptsache Dir ist nichts passiert. Und dass es bei Dir nie langweilig wird, glaube ich sofort. Ich habe heute einen Faulenzertag eingelegt und über neue Blogbeiträge nachgegrübelt, also längst nicht so spannend wie bei Dir. Wie gut, dass ich mir dann doch noch eine schöne Geschichte hier abholen konnte🙂
        Angenehme Abendgrüße
        Mallybeau

        Gefällt mir

        • Immer gern – für dich, liebe MM, strample ich auch mal mit den Beinen in der Luft – ganz leicht übertrieben, aber verdutzt habe ich schon geschaut.
          Zum Ausgleich habe ich am Nachmittag 3 Stunden gelesen/geschlafen, wovon 10 Minuten lesen war🙂
          Und tschüss von Clara

          Gefällt 1 Person

    • Ich vergaß hier noch zu erwähnen, dass in meiner Villa Kunterbunt aber nicht Pippi Langstrumpf die Chefin ist. Ich habe mir in der neunten Klasse die Ohren anlegen lassen, und seitdem habe ich nie nicht niemals mehr lange Haare gehabt, und das wird auch so bleiben, also auch keine Zöpfe.

      Gefällt 1 Person

    • Danke für die bestätigte Phantasie.- Die Küchenfliesenfarbe ist auch ein wenig aus pragmatischen Gründen zustande gekommen. Zu dieser braun-hellen Küche hätten weiße oder graue Fliesen gar nicht gepasst. In orange gibt es kaum farblich passende Küchengeräte und die roten gefielen mir auf Anhieb.

      Gefällt mir

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: