Gut zu Fuß durch Himmelhochs Dekogalerie – 9

Multiple Persönlichkeiten an die Wand genagelt

Irgendwie habe ich ein Faible für Fotocollagen. Als ich sie noch nicht mit dem Fotoprogramm machen konnte, habe ich die Bilder einfach ausgeschnitten und auf einen Untergrund geklebt. Ging auch, aber die andere Methode sieht gefälliger aus.

Wenn genügend solche Collagen an den Wänden verteilt sind, kann man neue Gäste bis zur Fertigstellung des Kaffees damit beschäftigen, sich überall die Fotos anzusehen. Das erspart oft das Aufklappen von Fotoalben. Ich habe bei dem kommenden Foto mehrere Versuche gemacht – irgendwo waren die Lichtreflexionen immer – jetzt sind sie eben auf der Braut Clara.

1110-flur-clara-jung-03

Und es ist wohl klar, dass eine Frau in solch unterschiedlichen Lebenssituationen auch ein wenig Kleingeld braucht.

1110-flur-kleingeld

Advertisements

12 Kommentare zu “Gut zu Fuß durch Himmelhochs Dekogalerie – 9

    • Aber die tieferen Einblicke sind doch mindestens 20 Jahre alt. Außer bei der (R)EVOLUTION, da musste ich den Bilderrahmen wechseln und der nächste war beträchtlich größer – da kamen einige Farbfotos aus der relativen Gegenwart dazu.
      Aber ich glaube, ich weiß, was du meinst.

      Gefällt 1 Person

  1. Liebe Clara,
    ich habe für meine Kinder auch schon Foto-Collagen erstellt. Mir hat es Freude gemacht und die Beschenkten haben gestaunt, was sie alles plötzlich nochmal neu entdeckt haben.
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

    • Hallo moni,
      verschenkt habe ich bisher immer nur Fotobücher – und auch da ist das Erstaunen groß, wenn die Enkel Fotos aus längst vergangenen Zeiten sehen. Wenn sie zu mir kamen, war es immer das (fast) erste, dass sie sich alle Fotobücher geschnappt haben (vor allem die, die sie nicht haben) und dann waren sie erst einmal eine Weile beschäftigt mit ooooooh und aaaaaaaah und lachen und zeigen.
      Fotos sind schon eine schöne Sache.
      Liebe Grüße zu dir von Clara

      Gefällt 1 Person

  2. Da wird man ja ganz nervös, wenn so viele Gesichter auf einen schauen – hast du aber ganz toll gemacht.
    War gerade Räder wechseln – wie die Zeit vergeht……

    Dir einen schönen Tag
    Barbara

    Gefällt mir

    • Hallo, Barbara, die Kindercollagen und auch die meine sind ca. 15 – 20 Jahre alt, so lange begleiten sie mich schon. Die haben sich langsam das Gucken abgewöhnt 🙂
      Das Räderwechseln habe ich mir abgewöhnt. Ich fahre jetzt schon einige Zeit nur mit Winterreifen. Wenn die abgefahren sind, hole ich mir Ganzjahresreifen, denn in Belrin kommt man damit immer klar, da braucht man keine Winterreifen, zumal ich sooooooooooo wenig fahre.
      Und tschüss sagt Clara

      Gefällt mir

  3. Liebe Clara!
    Collagen liebe ich auch sehr. Vor allem, die von Hand ausgeschnittenen, ohne Computerunterstützung. Habe ich früher auch sehr häufig gemacht.
    Deine Gelddose gefällt mir sehr gut, wer weiß, vielleicht ist das bald viel viel Wert. Entweder wenn altes Papiergeld als neue Währung eingeführt wird oder wenn Du durch Deine Collagenkunst berühmt wirst und das Werk in einer Galerie in New York hängt.
    Auch Deine Kopfcollagen gefallen sind klasse, vor allem das Bild, wo Du einen Kopf-oder Handstand machst. alle Achtung! Hauptsache Du steckst den Kopf nicht in den Sand! 🙂
    Liebe Grüße in die Kunstwerkstatt
    Mallybeau

    Gefällt mir

    • Hallihallo, liebe Mallybeau – reimt sich das oder sprichst du dich wirklich so aus, dass es sich auf Malibu und Kuh reimt? Eine ganz wesentliche Frage!!!!!!!
      Einige Zeit hatte ich ein Fotoprogramm, mit dem ging das wunderbar – dann waren die wie aus einem Guss – in meinem Zimmer kommt dann so ein Beispiel. Das geht aber jetzt leider nicht mehr, dieses Programm, seitdem ich Win 7 habe. Auch egal, meine Wände sind voll. Aber ich habe das oft für Geburtstagskarten verwendet.
      Es ist keine Gelddose, leider, sondern eine Postkarte aus Metall, die ich einfach an die Wand geklebt habe. Ein paar Erinnerungen an DM-Zeiten dürfen ruhig sein. Also habe ich leider diese Münzencollage nicht selbst gemacht und kann damit nicht berühmt werden. Nicht, dass ich noch Ärger bekomme, weil ich sie hier zeige.
      Der Handstand war 1996 – das weiß ich noch ganz genau. Ich bekam von meiner Cousine einen großen Bären als Trost geschenkt, dass sie mir nicht ihren Affen schenken wollte – und der war dann wohl gleich die Unterlage. – Handstand habe ich nie fertiggebracht, aber Kopfstand war lange im Programm, inzwischen aber auch „ausverkauft“.
      Ich mag keinen Sand zwischen den Zähnen, und deswegen bleibt der Kopf auch draußen.
      Herzlich grüßt die Deko-Clara

      Gefällt 1 Person

      • Wow. Bei mir war Kopfstand nie im Sortiment. Handstand ebenso wenig.
        Aber bei Kühen ist das auch etwas schwierig 🙂
        Mallybeau reimt sich auf Malibu und Kuh, so hab ich mir das zumindest ausgemalt. Ist aber eigentlich Wurscht. Man kann auch einfach nur Kuh zu mir sagen ! 🙂
        Liebe Grüße an Gymnastik-Clara

        Gefällt mir

        • Der Gedanke amüsiert mich wie Bolle: Eine Kuh macht Handstand. Meistens haben die ja ein sehr schweres Hinterteil, das zum Teil noch durch ein kräftiges Euter schwerer wird, so dass es eine Dressurleistung von Weltniveau wäre, könnte eine Kuh wirklich Handstand.
          Dann muss ich eben den Reim umändern: „Mallybeau macht Clara fruh und die andern ebensu“ – ist zwar kein anständiges Deutsch mehr, aber reimt sich 🙂
          Ich und Gymnastik-Clara, da verschlucke ich mich ja fast vor Lachen.
          Vor zwei Stunden gab es ein Gespräch im Großelterndienst – vielleicht bekomme ich ein neues Wunschenkelkind, ich hatte schon lange keines mehr bzw. das, was ich eigentlich hatte, habe ich so gut wie nie gesehen. – Schau’n wir mal.
          „Grazien-Clara“ grüßt Vierbein-Mallybeau, ganz lieb und aus Sympathie mit den Füßen trampelnd

          Gefällt 1 Person

          • Dann drücke ich die Daumen äh Kuhklauen, dass Du Dein Wunschenkelkind bekommst und trolle mich derweil auf den Ösiblog, um mir ein Weihnachtsgeschenk auszusuchen…man kann nicht früh genug damit beginnen 🙂
            Liebe Grüße vom Trampeltier

            Gefällt mir

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: