Gut zu Fuß durch Himmelhochs Dekogalerie – 5

Ihr habt es ja sicher bemerkt – gestern war in der Galerie eine geschlossene Gesellschaft, deswegen hatte dieses Etablissement zu. Heute ist wieder.

Trinken ohne Feiertag

Es hat nicht sollen sein, dass diese Trink-Bilder am Feiertag erscheinen. Am dritten Oktober wäre es gar nicht so schlecht gewesen, sich die Welt und die Realität schön zu saufen trinken, hätte aber auch nichts gebracht. Und der Feiertag, der bis vor 27 Jahren in einem Teil des Landes gefeiert wurde, da hat das Feiern zum Schluss sich auch nicht mehr  gelohnt.

Egal, heute ist zwar kein schönes Wetter, deswegen sitzen wir nicht auf dem Balkon. Wir schwatzen im Wohnzimmer ein wenig und ich mache entweder einen Kaffee zum Aufwärmen oder einen kalten Hugo zum Erfrischen.

Ich weiß, dass ich diese Bilder alle schon gezeigt habe – aber ich möchte jetzt in einem Monat konzentriert zusammenfassen, was ich im letzten Jahr an die Wände gehängt habe.

0510-bal-getraenke-34

0510-bal-getraenke-35Wer noch etwas Minze, Zitrone oder Petersilie braucht – bitte, bedient euch!

0510-bal-getraenke-36

 

25 thoughts on “Gut zu Fuß durch Himmelhochs Dekogalerie – 5

  1. Liebe Clara!
    Ich habe natürlich sofort Platz genommen. Vielen Dank für die Einladung!
    Also ganz im Gegensatz zu Dir trinke ich keinen Kaffee sondern nur Tee (iiiihh), deshalb bitte einen kalten Hugo, was immer das auch genau ist, Hauptsache ohne Alkohol. Aber wie ich Dich kenne, hast Du für alle Deine Gäste das Passende parat. Werden zu den Getränken auch noch kulinarische Häppchen serviert? Ich könnte von der Alm ein frisches Bauernbrot und guten Käse mitbringen…wenn das zu Kaffee überhaupt passt … vielleicht doch lieber einen leckeren Kuchen?
    Herzliche Grüße ans Clara-Bistro in der 8.Etgae
    Mallybeau – ich hoffe, Du hast einen Aufzug🙂

    Gefällt mir

    • So, meine liebe Mallybeau, jetzt habe ich erst einmal 10 Igel gekämmt und habe die notwendige Zeit, um mich deinen Kommentar zu widmen.
      Ich zäume mal das Pferd von hinten her auf!
      Aufzug???? Iss’n das? Ich bin doch extra in die 8. Etage gezogen, um für die nächste Olympiade zu trainieren, Sportart: Seniorentreppensteigen!!! Leider waren die Wohnungen weiter höher alle schon an andere Ehrzeiglinge vermietet. Die bisherige mit ihren 2 Etagen und ohne Fahrstuhl war keine Aufgabe für mich🙂 – leider gibt es hier eben doch einen Fahrstuhl, aber 8 Stufen bleiben immer fahrstuhllos.
      Danke für deine lieblilareizende Tassensendung – hast du sie vor dem Versand noch einmal sehen können? Hier ist sie

      Ich habe meine Schränke nach Resten durchforstet, die teetrinkende Besucher hinterlassen haben. Hagebuttentee und schwarzer ist vorhanden – also beim nächsten Besuch gibt es Tee. Und dann besorge ich noch alkoholfreien Sekt (allein der Gedanke schüttelt mich) und gleichen Prosecco, damit duzu deinem Hugo alkoholfrei kommst. – Jedem das Seine – und mir den MIT etwas Alkohol.
      Der Käse und das Bauernbrot werden herzlich gern genommen, denn wie gut Almkäse schmecken soll, wird mir ja ab und an in der Werbung erzählt🙂
      Ich hoffe, alle guten Wünsche zu dir kommen jetzt fahrstuhllos bei dir an.
      Und tschüss sagt Clara

      Gefällt 1 Person

      • Oh fantastisch, der Donald ist angekommen, ein wenig grimmig, vermutlich lag das am holprigen Transport.
        Die Grüße sind bestens eingetroffen, gut durchtrainiert vom vielen Treppen steigen …🙂 Muh! Für ich brauchst Du nicht extra alkoholfreie Getränke besorgen, ich begnüge mich auch sonst mit Leitungswasser. Als Kuh hat man keine besonderen Ansprüche … außer ab und an einem frischen Bündel Wiesengras!
        Herzliche Olympiagrüße zurück
        Mallybeau

        Gefällt mir

    • Hallihallo, hier ist der Aufklärungssender Clara Himmelhoch. Wir informieren Sie jetzt über gegenwärtige und vergangene Feiertage in den ersten 10 Oktobertagen:
      3. Oktober – Tag der Einheit – wird ab 1990 als arbeitsfreier Feiertag begangen, obwohl die Meinung darüber stark auseinander gehen
      7. Oktober – Tag der Republik – wurde im Jahr 1989 zum letzten Mal in der DDR begangen und verlief mehr als unruhig.
      Warum man die so dicht nebeneinander gelegt hat, weiß ich nicht.
      Und deswegen schrieb ich ja auch: Trinken ohne Feiertag.
      Alles klar oder alles okay in Bad und WC und auf dem Balkon auch noch

      Gefällt 1 Person

  2. Jeep, das Grünzeug gefällt mir. Sieht so frisch aus.
    Hier ist weder Kaffee- noch Hugowetter, eindeutig Glühwein oder Grog wäre angebracht, um sich das Wetter schön zu trinken🙂.

    Tschüssi Brigitte

    Gefällt mir

    • Liebe Brigitte, es ist für mich wie ein Ehren-Diplom, wenn du bei miri kommentierst, darüber freue ich mich riesig.
      Wenn ich mit ehrlichen Augen auf mein Thermometer blicke und da gerade die erste zweistellige Zahl entdecke, hast du Recht: „Die Glühweinsaison ist eröffnet!“ Ich muss beim nächsten Einkauf einige Flaschen mitbringen, der geht am Abend beim Fernsehen immer – nicht, dass ich noch Glühweinalkoholikerin werde.
      Grog ist nicht so mein Ding, ich mag keinen Weinbrand oder Cognac.
      Ganz lieben Gruß zu dir

      Gefällt mir

    • Hallo, seit meinem Schulunterricht bis zur 12. Klasse habe ich so etwas nicht mehr gemacht. Aber vielleicht sollte ich nie nie sagen – aber hier im Blog würde ich es bestimmt nicht zeigen, nur dir schicken als Mail. – Ich denke, malen kann ich noch schlechter als singen.
      Ich Technikmensch sage mir doch, dass ich einen Fotoapparat habe, da muss ich doch nicht den Pinsel schlecht führen🙂

      Gefällt 1 Person

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: