Diese Himmelsfarben allein …

… sind den Umzug wert gewesen. Sie machen auch viel von dem Straßenlärm mental wett – ich habe mich ziemlich gut an die Wohnung gewöhnt. Heute vor einem Jahr war alles eingepackt, auseinandergebaut, verstaut und ich habe gehofft und gebangt, dass am nächsten Morgen die richtig guten Umzugsleute vor der Tür stehen. Sie standen zwar, waren aber nicht richtig gut – aber auch das ist vorbei.

Jetzt ein Foto, das ich nenne: Impressionen à la Clara H.

2209-sonnenuntergangDa ich durch die drei Kraftwerkstürme immer an meine vorige Wohnung mit den sehr viel netteren Leuten erinnert werde, geben sich also auf meinem Balkon alt und neu die Hand.

17 thoughts on “Diese Himmelsfarben allein …

  1. Jetzt hätte ich fast gefällt mir geklickt, so sehr gefielen mir der Albrecht Dürer und dazu dieser spektakuläre Himmel….
    Deine Wohnung ist, soweit ich das von den Bildern beurteilen kann, ein kleines Schmuckstück geworden. In deiner systematischen Art und Weise hast du es dir Stück für Stück geschaffen.
    Begeisterte Grüße von Deiner Fee, wie immer ein wandelnder Stilbruch….😎✨

    Gefällt mir

  2. Liebe Clara,
    wir wissen es doch schon lange:
    100% gibt es nicht!!! Irgendeinen Haken, einen Wurm, einen Fehler, eine Unzulänglichkeit, einen kleinen Ärger etc. gibt es immer.

    Moment, stimmt gar nicht!!!
    Ich habe ja vollständig vergessen, dass es doch 100% gibt!
    Nämlich 100%ig liebe Grüße von mir zu Dir,
    herzlichst moni

    Gefällt mir

    • Liebe moni, was hast du toll die Kurve gekriegt mit den 100 % lieben Grüßen – es sähe sehr unglaubwürdig aus, schickte ich 102 % an dich zurück🙂
      Die DHL vera…lbert mich heute zum zweiten Mal. Per Mail kündigt sie ein Paket an, das nicht gekommen ist.
      Letzten Sa war es noch einen Zahn schärfer. Auch eine Ankündigung, ich bleib extra zu Haus. Doch dann plötzlich eine Mail, dass sie nicht ausliefern konnten, weil ich nicht da war. Es war aber auch keine Benachrichtigungskarte im Kasten.
      Mit der ausgedruckten Mail und der Sendungsnummer ließ ich es mir am Mo in der weit entfernten Post ausliefern.
      So kann man die Leute auch zur Bewegung zwingen.
      100 + 100% von mir Grüße zurück

      Gefällt 1 Person

    • Ja, lieber Lu – der Ausblick ist (bedingt) prächtig, denn die riesigen Industriegebiete direkt unter dem Fenster muss ich dabei erst einmal übersehen.
      Manchmal denke ich, ob für mich nicht doch schon zugetroffen hat: „Einen alten Baum verpflanzt man nicht“. Vorhandener Fahrstuhl und die Wohnung sind schöner, aber der Verkehrslärm ist fürchterlich und das soziale Klima ist auch viel schlechter als in der alten Wohnung.
      Wie heißt das Sprichwort: „Alles Gute ist nie beisammen!“
      Mal sehen, wie es am zweiten Jahrestag aussieht.
      Ganz liebe Grüße zu dir

      Gefällt 1 Person

        • Ach lieber Lu, an mir muss doch eine immer Recht habende Lehrerpersönlichkeit verloren gegangen sein, denn die hätte jetzt gesagt: „Das habe ich doch aber im Text geschrieben.“
          Aber Texte werden in Fotoblogs eh überbewertet – also sehen wir nur das schöne Foto. Der Abendhimmel hier ist wirklich sehr oft ein Augenschmeichler.
          Jetzt gehe ich zum Doppelkopf – nicht traurig sein, dass du heute nicht spielen darftst.
          Und tschüss sagt Clara

          Gefällt mir

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: