Bei Pflanzen ist die Farbe nicht kitschig

1204 Blüten 7

14 thoughts on “Bei Pflanzen ist die Farbe nicht kitschig

  1. Die Natur darf alles, weil keine Menschenhand Farben so mischen kann, dass sie nebeneinander schreien würden. Sie setzt lachs zu grün und es ist bunt und schön zusammen. Wohingegen manche Farbkombinationen in der Menschenmode schon manchmal meinem Auge wehtun.
    Manchen Kitsch mag ich, Kitsch hat manchmal was Ehrliches. Bei aller Kitschigkeit steht Kitsch zu dem was er ist und macht keinen Hehl draus…im Gegensatz zu Sachen, die sich den Anschein von Stil geben wollen und keinen haben, weil sie eben zu offensichtlich kopieren bei minderer Qualität. So gesehen, ist die Natur natürlich stilvoll, ehrlich ist sie dabei auch noch. Insofern hat für mein Empfinden Kitsch keinen negativen Beigeschmack, er ist höchstens sentimental…😉
    Liebe Grüße ins dicke B

    Gefällt mir

    • Hallo meine große Farbfee, natürlich darf die Natur die Farben mischen und blühen lassen, wie sie will.
      Ich glaube, ein Minimum an Kitsch gehört einfach in jede Wohnung, sonst ist sie zu steril. Natürlich würde ich nie und nimmer meine ganzen lila Sachen im Schlafzimmer und in dessen Regal als Kitsch bezeichnen – auch dann nicht, wenn es welcher ist.
      Echte Stilmöbel – davon ist meine Wohnung frei. Als ich sie noch hätte bezahlen können (zu DDR-Zeiten gab es alte Möbel mehr als günstig), wollte ich sie nicht – und jetzt könnte ich sie nicht bezahlen und sie passen auch nicht in meine Wohnung.
      Gut’s Nächtle!

      Gefällt mir

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: