Kluften zu überbrücken …

ist oft viel schwieriger als gedacht. Nicht immer gibt es so eine schöne Brücke als Hilfe. (Diese hier ist in Fürstenberg/Havel), denn durch die vielen Wasserarme haben es die Fußgänger nicht immer leicht. Für Mütter mit Kinderwagen oder Rollstuhlfahrer ein fast unüberwindbares Hindernis)

0304 FotoBl Brücke 8

7 thoughts on “Kluften zu überbrücken …

  1. Sonja, das hat man hier sogar an vielen S-Bahnhöfen, dass es weder Rolltreppen noch Fahrstühle gibt. Einen Kinderwagen kann man mit Geschick über die Rolltreppe transportieren, aber bei Rollstühlen würde ICH mit das nie und nimmer trauen, das wäre mir echt zu gefährlich.
    Um die Kinderwagen mache ich mir keinen Kopf, den kann man zu zweit lässig hoch und runter tragen – aber die Rollstuhlfahrer sind wirklich echt gekniffen.

    Gefällt mir

    • Liebe Myriade, als ich deine Frage heute auf dem Handy las, dachte ich so bei mir: „Schade, dass frau die Fragen immer erst hinterher bekommt, wo sie nicht mehr vor Ort ist.“ Aber ich habe ja das Originalfoto in ziemlich großer Auflösung. Es ist eindeutig eine Schiene, wo man das Fahrrad hineinstellt und dann mit Kraft bergauf schiebt. Die Reifen passen da lässig hinein, so schmal ist die Schiene nicht.
      Wasserableitung wäre nicht nötig, da die Treppen nach hinten „offen“ sind.
      Ich erinnere mich, dass so eine Schiene auch am vielen Bahnsteigtreppen an der Seite verliefen – irgendwie ging es.

      Gefällt mir

        • Da gibt es gleich zwei Begründungen dafür, die in der Mitte zu machen. Wenn das Rad viel Gepäck hat, kannst du das Rad viel besser zu zweit schieben. – Und ich glaube auch, dass man mit den linken oder rechten Rädern eines Kinderwagens da hoch kommt, wenn man ihn etwas ankantet. – Das war jetzt Clara Technika!🙂

          Gefällt mir

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: