Mit diesem Foto möchte ich – 2

1401 FB Bln Synagoge

den Wunsch nach Frieden in der Welt aussprechen. Warum ist es so schwer, die Lessingsche Ringparabel zu befolgen und Frieden zwischen den Religionen zu halten. Doch leider ist Macht so verführerisch. Ich habe Angst, dass es in diesem Jahr noch zu weitaus schlimmeren Konflikten und Kriegshandlungen kommen wird.

Advertisements

6 Kommentare zu “Mit diesem Foto möchte ich – 2

  1. Die Sorge, das wir am Anfang einer Gewaltspirale stehen, die von blindwütigem Hass geprägt ist, treibt mich auch gerade ziemlich um.
    Neben einer ziemlichen Melancholie, in der ich privat feststecke, kommt nun noch eine Welt, deren Nachrichten man kaum noch sehen/lesen/hören mag.

    Gefällt mir

    • So oder so ähnlich sehe ich das auch. Ich glaube, ich habe mich noch nie so über mein fortgeschrittenes Alter wie jetzt in diesen ungewissen Zeiten gefreut. Ich kann mir immerhin sagen, dass ich ein gutes Leben gelebt habe. – Meine privaten Befindlichkeiten existieren ja schon seit Ewigkeiten, so dass ich mich daran so einigermaßen gewöhnt habe. Ich versuche einfach, anständig zu bleiben – und das nicht in moralischem Sinne, sondern in politischer Sicht.
      Ich bin fest der Meinung, dass sich das Christentum als Weltherrschaft überlebt hat – dafür sind die Gefolgsleute viel zu lasch. In einer Zeit, in der ich sicher nicht mehr leben werde, gibt es eine andere Religion, die in Europa vorherrscht – und diese wird strenger und weitaus unbarmherziger sein als das lasche Christentum.

      Gefällt mir

    • Daggi, ich weiß nicht, in welchem Kommentarfeld du schreibst. Dieses, was sich oben rechts öffnet, wenn man einen Kommentar bekommen hat und antworten möchte, kann man wohl nicht zoomen. Bei WP-Reader schreibe ich so gut wie nie.
      Doch im Originalbeitrag erscheint es mir groß genug und auch gut zu lesen.
      Ich antworte meist in dem kleinen Feld, wo rechts oben „SENDEN“ steht. Will ich noch einmal lesen, was ich am Anfang geschrieben habe, muss ich eben hochscrollen.

      Gefällt mir

  2. Ich hatte ja den Schriftführer die führenden Anstalten abseits der Religion, ARD, ZDF, DLF fragen lassen, warum sie den DAX so vergöttern. Von den üblichen Arroganzbetrieben der feschen Enteignung, also A+Z, gab es wie stets keine Antwort, die antworten nur bei Sportr, da kann man nix falsch machen. DLF schrieb, wie unzufrieden man mit seiner Darstellund si und dass man was ändern wolle. Undals morgens der Studimann denn Börsenheini fragte- was ich eben wissen wollte- was denn so ein Nichtaktionär vom Boom habe außer höherrer Preise….. stotterte der Börsendepp. Da war natürlich wieder ein Tätschel für Blinki fällig… schon wieder… bald fallen ihm die Haare aus… diese ewige Tätschelei aber auch. 🙂

    Gefällt mir

    • Es ist wie in der Bibel mit dem Tanz um das goldene Kalb – der Mammon regiert die Welt – offen oder versteckt, da werden die ärmeren Leute nie etwas zu sagen haben. – Im Sozialismus oder im erdachten Kommunismus klappt es auch nicht – der Mensch ist eben nicht edel, hilfreich und gut.

      Gefällt mir

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: