Im Jahreszeitenlauf gespiegelt … 27

Eberswalder Bildlichkeiten 27

Zu der Zeit, wo ich dieses Foto aufgenommen habe, war der Zenit des Sommers noch vor mir – jetzt ist er schon lange überschritten und sogar der des Herbstes ist fast erreicht. Jetzt ist dieses Wasser eiskalt – damals hat es mich erfrischt – heute erfreut es mich mit seinen Spiegelungen.

2610 FB Familiengarten 2

 

9 thoughts on “Im Jahreszeitenlauf gespiegelt … 27

    • Kathrin, mit dieser Vorliebe befindest du dich wohl in guter und vor allem in zahlreicher Gesellschaft.
      Ich habe dich übrigens bisher noch bei keinem deiner Kommentare und den vielen Likes auf meinem Fotoblog willkommen geheißen. Ganze Neulinge sind wir ja nicht miteinander – vor langer Zeit haben wir ja sogar mal miteinander telefoniert. Schön, dass du jetzt hier bist.
      Liebe Grüße zu dir in den Norden von Clara
      Ich hoffe, der Sturm war gnädig mit euch.

      Gefällt mir

        • Ich glaube nicht – ich bin dem Gravatar nachgegangen und bei Kathrin mit den vielen Katzen gelandet, die auch das Blumenprojekt macht. – Ich dachte immer, sie wohnt irgendwo im Norden – bei Hamburg oder Bremen oder so. – Einfach so habe ich Nord und Süd nicht verwechselt, wenn, dann habe ich mich mit ihrem Wohnort geirrt.
          Ich weiß nicht, welche Kathrin ich gemeint haben soll??????

          Gefällt mir

    • Ich staune auch immer und immer wieder, was meine kleine M*E*D*I*O*N-Kamera auf den Chip bringt. Klar, dass ich mir das Motiv selber suche – aber die Farbbrillanz liefert A*L*D*I – bei diesem Objekt habe ich einen der Brüder Albrecht gern um einige Euro reicher gemacht, es hat sich auch für mich gelohnt.

      Gefällt mir

  1. Wenn du mich fragst könnte mein/ das Jahr mit 2 Jahreszeiten auskommen: Frühling und Sommer;-) . Die Farben zu den jeweiligen Jahreszeiten gefallen mir am Besten.

    Gefällt mir

    • Liebe Nixe, es gibt ja selten Grund, dir zu widersprechen – doch heute ist einer. Wenn du mit diesen zwei Jahreszeiten auskämst, dann müsstest du in den tiefsten Süden der Welt ziehen, aber nicht über den Äquator hinaus, sonst wird es wieder kälter. – Mir wäre das zu einseitig, ich finde gerade diese Wettervielfalt sehr schön, weil ich dann im Frühling viel mehr Grund habe, mich auf die Sommerreifen zu freuen *grins*

      Gefällt mir

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: