Gartenschaugeflüstertes – 5E

Hundert-Zweig-Baum und Hundert-Blüten-Wiese

0807 Hundertzweigbaum und mehr

 

Advertisements

22 Kommentare zu “Gartenschaugeflüstertes – 5E

  1. Bunte Blumen sind immer eine Aufheiterung….ich habe hier gerade mehr Unkraut als Blumen im Beet.
    In deinem Gartenbild möcht man sich verstecken und die Ohren zuhalten…schöne Farben

    Gefällt mir

    • Hätte ich damals einen Zukunftsblick gehabt, dann hätte ich mir zwei von den Tausendschönchen (oder wie heißen die wirklich?) konserviert und jetzt auf die Ohrenstöpsel meiner (ausgeschalteten) Hörgeräte geklebt. Das hätte vielleicht genutzt und auch noch schön ausgesehen.

      Gefällt mir

  2. Mit Augen, die sonst niemand hat, gehst du in der Welt herum und hältst so „große“ Naturtheaterinszenierungen fest. Das war die glänzende Aufführung des Stückes „Kontraste“ – herrlich, wie vor allem diese dezent gefärbten Tulpen in den Grauhimmel streben – vor dem Hintergrund der Filigranäste!

    Gefällt mir

      • Meiner Meinung nach folgender Weg: In linker Seitenleiste auf „Benutzer“ klicken, dann auf „Persönliche Einstellungen“ gehen. Ganz oben steht dann was von „Profilangaben“. Dort kannst du dann bei „About you“ ein klein wenig über dich erzählen – gucke dir einfach andere Profile an, da wirst du schon wissen, was ich meine. Und weiter unten unter „Links“ gibst du deine Blogurl an – und schon bist du anklickbar, wenn ich nicht etwas vergessen habe. Am Ende nicht das abspeichern vergessen!!!! – Viel Glück!

        Gefällt mir

    • Danke Sonja, das ist ja schon fast ein „Poem“, das du hier für mich schreibst. Ich freue mich sehr, dass dir dieses und andere Fotos gefallen.
      Eine der anderen „Omas“ vom Großelterndienst sagte in Erfurt zu mir: „Sie fotografieren ganz anders als die anderen Frauen, die drücken meist nur ab, Sie ‚beten‘ ihre Motive an.“ – Diese Beobachtung hat mich auch gefreut.
      Du hast jetzt einen Gravatar – dennoch kann man von diesem nicht zu deinem Blog gelangen, weil nichts im Gravatarprofil eingetragen ist. Absicht? Versehen?

      Gefällt mir

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: