Kurztrip nach Angermünde – 1

1807 FB Steinmännchen 17 1024Steinmännchen zur Begrüßung auf dem Weg vom Bahnhof – das macht Lust auf die Stadt

1807 FB Architektur 93Die Fachwerkhäuser mit ihren schönen Türen laden die Kamera zum Klicken ein

1807 FB Fenster rosa 94 1024Fast nicht zu glauben, aber Leute streichen sich ihre Fenster wirklich in babyrosa und babyblau

1807 FB FrisörWer sich mit seinen Haaren nicht wohlfühlt – dieses Schild macht Lust auf Friseur

1807 FB Hotel 99 1024In diesem Hotel – dem besten Haus am Platze – muss bestimmt keiner hungern

1807 FB Bierrekl… und dursten auch nicht. Hier sah es allerdings mau aus, da ein neuer Pächter gesucht wurde, aber

1807 FB Bieres gibt ja auch noch andere Brauereien, die ihr (bitteres) Bier an den Mann und an die Frau bringen wollen

1807 FB Durchblick im KlosterIm Kloster kann man sich erleuchten lassen oder das durchscheinende Sonnenlicht in der Apsis genießen

1807 FB Prangeresel 92 1024Zum Glück sind die Zeiten vorbei, wo Leute an den Pranger gestellt wurden, die sich etwas hatten zu Schulde kommen lassen. Hier in Angermünde wurde dieser Esel dafür benutzt.

Der Marktplatz ist voller Kunst und Skulpturen, richtig prächtig.

1807 FB Markt Skulpturen Kunst 74 1024Überall plätschert es aus diesem Boot und auch die Figuren drum herum haben viel mit Wasser zu tun.

1807 FB Markt Skulpturen Kunst 80 1024Dieses Paar ist mehr als köstlich anzusehen.

1807 FB Markt Skulpturen Kunst 75 1024Und es gibt einen „Angermünder Brunnenboten“

8 Kommentare zu “Kurztrip nach Angermünde – 1

    • Das hast du wirklich lieb gesagt – aber ich kann meine Augen wirklich nicht verborgen – wer sich schon nicht auf seine Ohren verlassen kann, ist um so mehr auf seine Augen angewiesen. – Wer mich in einer fremden Stadt zickzack-kurvend laufen sieht, weiß 10 m gegen den Wind, dass ich auf Fototour bin.

      Gefällt mir

  1. steinmännchen 🙂 .. ich liebe steinmännchen – ich baue immer welche am rhein:)

    ganz tolle häuser und das hungerstein ist interessant . Was ist ein hungerstein ? .. hehehehe . Friseur sage ich auch immer wenn ich zum friseur gehe – und die tiere , gebäude, figuren und der brunnenboden, einfach herrlich – du hast fötiblut clara :O)

    Gefällt mir

    • So – heute Nacht habe ich nur vom Phone aus geantwortet, jetzt noch einmal richtig. – An dem HOtel „Hungerstein“ hängen Lampen, die sehen eher aus wie in mittelalterlichen Zeiten die „Morgensterne“ – Stachelkugeln an Stöcken und Ketten – müssen verdammt unangenehm gewesen sein.
      Besser „Fotos im Blut“ als Arteriosklerose *grins*
      Wenn ich hier in diesem Blog die Fotos mir ansehe, bin ich fast schon geneigt, einfach nur „Ja, danke, stimmt so“ zu sagen. – Auf jeden Fall sehe ich Sachen, an denen viele einfach vorüber gehen – und prompt fällt mir dazu was ein *grins*

      Gefällt mir

      • nein du , ich wünschte mir auch keinen morgenstern im gesicht:)

        klar sind deine fotos schön – steh da nur zu und genau das “ etwas dazu einfallen “ macht das ganze ja so unglaublich lebendig :O)

        Gefällt mir

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: