Super-Lenni wacht in seinem Shop …

oder wacht nicht und schläft und schmust und frisst und spielt und … und … und

1505 Lenni 00

Da ich ja hier in meinem Shop  “ http://stores.ebay.de/Hundeladen-Berlin

(Achtung, keine versteckte, sondern offene Werbung für den Shop meines Sohnes, der Halsbänder und Leinen individuell anfertigt und dabei alle machbaren Sonderwünsche erfüllt)

zu Hause bin, kann ich mich ganz getrost ein wenig hinlegen und ausruhen – das Toben war jetzt ziemlich anstrengend. – Ich bin ja schließlich mit meinen 2 1/2 Jahren auch nicht mehr der Jüngste.

Einmal wenden bitte, jetzt beschaue mir mal die Sache von der anderen Seite her.

1505 Lenni 92

„Ich glaube, die da vor mir liegt mit ihrem klickenden Ding, die sollte mal in der Küche nachsehen, ob dort nicht noch ein paar Leckerlis vergessen worden sind – die eigentlich in meinem Magen sein sollten!!!!“

**********

„Die versteht nicht oder will nicht verstehen, na dann eben bis heute Abend. Notfalls gehe ich mit Herrchen spazieren und bin ein bisschen frech – dann bekomme ich zur Ablenkung immer eine ‚Leckerliahnung‘ – so einen Winzling. – Mal sehen, welches Halsband ich heute tragen darf???“

„Doch jetzt ist alles ruhig hier – also erst mal ein Nickerchen gemacht. Soll doch diese lustige Person vor mir, die mich immer ausgiebig krault und streichelt, mit ihrem Apparat klicken, wie oft sie will. Ich WEIß, dass ich schön bin. Nur, wenn sie zu dicht an meine Nase kommt, dann kribbelt das so und ich muss niesen.“1505 Lenni 94

„Achtung, irgendwas hat sich hier gerührt – also Augen und Ohren auf! Schließlich muss ICH hier über den ganzen Laden wachen, der Sebastian arbeitet ja immer nur, überlegt sich neue Halsbandsorten, Leinenarten und dann macht er die auch noch selber. Ab und an muss ich den mal gewaltig anstupsen, damit er mit mir rauft. Wenn der wüsste, wer hier wirklich der Stärkere von uns beiden ist.“

1505 Lenni 98

„Jetzt, wo ich schon mal wach bin, könnte ich mich doch auf leisen Pfoten vor die Küche schleichen und dort meinen ‚Hund-gleich-verhungert-Blick“ aufsetzen. Ich glaube, die mit dem Fotoapparat wird eher schwach als der, der mich ständig gut erziehen will. Der sollte mal an seine eigene Kindheit denken – wurde der ständig und immer nur erzogen? ??? – Bestimmt nicht!

1505 Lenni Pfote

***********

Wenn ihr ihn mal vom „Erziehen“ ablenken wollt, dann guckt ihr vielleicht mal bei e-Bay http://stores.ebay.de/Hundeladen-Berlin oder schreibt eure Wünsche und Vorstellungen an info@hundeladen-berlin.de. Ihr landet bei meinem Sohn, der sich als „umlernender“ Diplomwirtschaftler eine neue Existenz aufbauen will und schon unendlich viel Geld und Erfahrungen in dieses neue Geschäft gesteckt hat.

8 Kommentare zu “Super-Lenni wacht in seinem Shop …

    • Du weißt schon, dass du mich zu diesen Großaufnahmen animiert hast. – Die Nase ist doll – allerdings sind sie auch von ganz nahe dran aufgenommen, denn dem könnte ich ja sogar das Zäpfchen fotografieren – wenn er begreifen würde, was ich von ihm will.

      Gefällt mir

  1. Pingback: Lenny, unser Kampfschmuser, als Model … | Claras Allerleiweltsgedanken

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: