Wenn die Oma mit dem Opa mal besicht’gen geht …

und zwar in Berlin und zwar in B. Friedrichshain  und zwar in die Wunderworld von Otwo

Bei Claras Allerleiweltsgedanken wird auch über diese Erkundungstour geschrieben.

Mit diesem jungen Mann fing alles an.

Mit diesem jungen Mann fing alles an.

Leider war er für den Großelterndienst nicht attraktiv – natürlich nur in einer Beziehung nicht, weil er (noch) keine Kinder hat, die wir für ihn betreuen könnten. Doch da sein Wohnbezirk eh mit Kindern überlaufen und mit Wunschgroßeltern unterlaufen ist, könnte das schwierig werden.

Wir – die Wunschgroßeltern, nehmen dann lieber den kleinen Justin, der ist doch auch kaum den Kinderschuhen entwachsen – und verdient schon sooooooooo viel Taschengeld. Und sein Konzert ist schon ausverkauft – die armen weinenden Teenies, die davor stehen müssen. – Der sieht hier aus, als wenn er wie Horst Schlämmer „Rücken“ hat – da soll er mal lieber zum Arzt gehen als zum Konzert *grins*

0302 FB Otwo  Plakat Biber

Die müssen sich dann eben mit Mario trösten, aber der ist ja auch nicht jedermanns oder jederfraus Geschmack. Aber genügend Fans müssen es ja sein, denn er mietet die Wunderwelt ja gleich für drei Veranstaltungen. Ich sage immer: „Über Geschmack lässt sich nicht streiten“ – und wer ein Olympiastadion füllt, lacht doch über die 17.000 Plätze dieser Halle nur. – Außerdem gibt es auch Tricks, eine Halle voll aussehen zu lassen, wenn sie das gar nicht ist – da werden eben einfach ganze Stuhlblockreihen abgehängt.

0302 FB Otwo  Plakat Barth

Jeder sieht, zum 22. Februar kann noch hingeeilt werden. Die Akustik in der Halle soll exquisit, nein exzellent sein – da versteht man wirklich jeden seiner blöden und weniger blöden Witze.

Aber nun habe ich – über die ganze Kinderei – ganz vergessen zu zeigen, welches Foto ich anfangs gemacht habe. Bemerkt etwa jemand, dass hier die Farbe blau die Lieblingsfarbe ist??? Jemand außer Lucie noch?

0302 FB Otwo

Aber für mich blieb ein kleines bisschen pink übrig.

Und von den „Eisbären“ – dem tollen Berliner Eishockeyclub, dürfen hier keine Fotos fehlen. Kommt jemand auf die Idee, dass die von einem Energiebetreiber gesponsert werden? – Und ich wundere mich, warum mein Erdgas schon wieder teurer geworden ist.

0302 FB Otwo Eishockey 0302 FB Otwo Eishockey Gasag

Last but not least zeige ich euch, wo sich die (kleineren) Sponsoren und (unbedeutenderen) VIPs in den Pausen der Veranstaltung aufhalten können. Genügend Alkohol ist vorhanden, um ihren Kummer über das ausgegebene Geld zu betäuben.

0302 FB Otwo VIP Launch

Und Schluss, das war’s. – Es war schön, kann ich für mich nur sagen.

11 Kommentare zu “Wenn die Oma mit dem Opa mal besicht’gen geht …

  1. Ich verschenke gerade meine ganzen Weine und sonstigen Spirituosen. Allein habe ich eh nix getrunken, da hat sich hier einiges angesammelt. Zukünftig werde ich gar keinen Alkohol mehr trinken, weil das mit einigen anderen „Substanzen“ eher inkompatibel wäre. Also gehen alle meine „Schätze“ in gute Hände! Da würde sich der eine oder andere Besucher des obigen, letzt gezeigten Etablissements sicher die Tränen aus den Augen wischen, weil er nicht ran darf! ;o)

    Schöne Eindrücke hast Du gesammelt, liebe CC! Das macht richtig neugierig.

    Gefällt mir

    • Liebelein, du bist gerade meinem Tastaturchaos zum Opfer gefallen – nichts ging mehr. – Die alte mit Kabel ist so ungewohnt, alle Tasten so klein und eng.
      Bloß gut, dass auch ich nicht so ein Schluckspecht bin, sonst würde ich ja um eine Schenkung bitten. Doch sooooooo – kannst du ganz getrost andere liebe Kehlen suchen.
      Schrieb ich schon, dass sich Annas Mutter und die im Heim wie dolle und verrückt über die Bücher gefreut haben?

      Gefällt mir

  2. Hihi, da sind wir ja beide auf unsere Kosten gekommen, du mit deiner Führung und ein wenig pink. Ich mit gaaaanz viel blau und einem schönen Rundgang, den du hier zeigst!

    LG 🙂

    Gefällt mir

    • Dann freue ich mich, wenn ich dir ein wenig blaue Freude abgeben konnte. – Ich habe übrigens doch noch bis 3.00 Uhr alles eingerichtet und jetzt auch so einen Zugang beim Alles-für-einen-Zugang bei den gelben Riesen. – Doch dann klap

      Gefällt mir

    • Oben bei dem Kommentar war plötzlich alles wieder weg – jetzt schreibe ich auf der alten Kabel-Tastatur. Vielleicht ist doch die wireless-Tastatur im Popo, obwohl noch nicht mal 2 Jahre jung. – Ich lade gerade neue Akkus, um es zu probieren. Ich habe kein Messgerät für Batterien, ist defekt, muss erst neues besorgen.

      Gefällt mir

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: