Urlaubsreminiszenzen – Teil 4

Homberg klingt doch fast wie Hamburg und deswegen gibt es hier auch so einen schönen Hafen. Homberg ist ein Stadtteil von Duisburg – nur, damit ihr euch nicht wundert, dass ihr diesen Ort noch nie gehört habt.

Damit ich euch nicht mit Fotos erschlage, wird auch hier und heute die wunderschöne Galerieeinstellung genutzt – und die Darstellung dem Zufall überlassen. Wenn es euch nicht reicht – Lucie hat noch einen technisch und fotomäßig guten Beitrag hier geschrieben.

Ich möchte noch den Link zu den beiden Künstlern Frank Hohmann und Daniela Szczepanski einstellen, die diese wunderbaren Fotos vom Hafen als Aufsteller und Blickfang an der Promenade angebracht hat: www.aufnachtschicht.com/

Mir hat ihre Webseite auf Anhieb gut gefallen, vielleicht schon deswegen, weil mir der polnische Name mit meiner „halb-polnischen-Vergangenheit“ so gefällt. Ich habe mir die Galerien über Architektur und Industrie angesehen. Ich würde sagen, Pflicht für alle Ruhrgebietler. – Im Header leuchtet zeitweilig Tiger & Turtle bei Nacht auf – ein Augenschmaus. Ich hoffe jetzt nur, dass die beiden Fotografen mein Lob hier vernehmen, dass es bis Duisburg schallt.

Advertisements

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: