Es ist wieder mal so weit – hihi

Der Verfall lässt sich nicht aufhalten

 

Die Fotografin dieser skurrilen Fotos heißt Lucie oder Miss Lu und entstanden sind sie in der Zitadelle von Berlin Spandau, als ich noch mit der Zahl 66 auf der Stirn rumgelaufen bin.

Advertisements

21 Kommentare zu “Es ist wieder mal so weit – hihi

    • Das ist des Rätsels Lösung oder des Pudels Kern oder oder oder – die sollen alle die dicken Scheiben bei mir abschneiden kommen, damit ist dann allen gedient. – Danke, dass ich mit meiner vielen bunten Knete im Kopf für dich ein Powergirl bin – das werde ich mir heute abend gebetsmühlenartig vor mich hinsagen: „Clara, du bist ein Powergirl! Clara, du bist ein Powergirl! Clara, du bist ein Powergirl! … und dann bin ich eingeschlafen, überhaupt nicht powerartig!

      Gefällt mir

    • „Hab‘ Sonne im Herzen und Erbsen im Bauch, da kannst du gut scherzen und pupsen geht auch“ – Pardon, Sammy, aber das fällt mir jetzt gerade reimend ein, weil ich an das kleine Video vom pupsenden Hasen und Elefanten denke. Heute haben sich das meine Enkel und die Anna angesehen, ich glaube mindestens 5 mal – aber gelacht haben sie jedes Mal, als wenn sie es noch nieeeeeeeeeeeee gesehen hätten. – Danke für deine nette Einschätzung!

      Gefällt mir

  1. Dynamischer Straßenfeger, Du!….meine Tante ist zehn Jahre älter und wandert und fährt Ski und macht Joga und turnt wie dolle, weigert sich aber, mit ihrem Freund zusammenzuziehen- Frau wird sehr vielfältig und wählerisch so wie freiheitsliebend…..
    Meine e-card schon gelesen?
    Gruß von Sonja

    Gefällt mir

    • Na, das ist ja vielleicht ein liebevolles „Kompliment“, liebe Sonja, aber ich weiß ja, von wem es kommt. – Du meinst, ich sollte mir an deiner Tante ein Beispiel nehmen. Langsam glaube ich, dass mein Geist immer jünger sein wird als mein Körper, sogar um beträchtliches.
      Freiheitsliebend – das ist das wirklich wahre Wort – ich könnte mir einen Mitbewohner / eine Mitbewohnerin auch nicht mehr vorstellen.
      Deine Karte habe ich entdeckt, mich sehr gefreut und auch beantwortet. Ich hoffe, die Antwort ist auch gelandet.
      Lieben Gruß von Clara

      Gefällt mir

  2. Hier nun mit viel Freude zum dritten Mal herzlichen Glückwunsch, liebe Clara. Du bist ja gegen mich noch ein junges Mädchen
    und ich kann dir versprechen, du wirst mich niemals einholen 🙂 Erhalte dir deine jugendliche Einstellung und dein frisches Wesen,
    dann wirst du niemals alt werden. Den Besen kannst du noch einige Jahre in der Garage lassen.

    Gefällt mir

    • Doch, liebe Ute, ich könnte dich einholen, aber von dieser Möglichkeit wollen wir hier jetzt nicht reden. – Mit dem Zustand von Kopf und Geist bin ich durchaus noch einverstanden – der Rest fängt an zu schwächeln.

      Gefällt mir

  3. So lange du dich noch so flott und jugendlich kleidest und so lange du noch so flott denkst und so rege bist, wirst du nicht wirklich alt.
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!

    Gefällt mir

    • April, wenn nicht zeitweilig das Ziehen in den Knochen und in den Zähnen wäre, ich würde mich ja gar nicht alt fühlen. – Aber ich merke es u.a. daran, dass mir drei Kinder zusammen viel schneller auf den Geist gehen als früher – da konnte ich das besser ab. Aber rumblödeln kann ich mit den lieben Kleinen wie früher – die grölen hier immr vor Lachen.

      Gefällt mir

  4. Liebe Clara, ich hoffe doch sehr, Du bastelst schon am Besen (anstatt an unnützen,überflüssigen Warzen) herum!!! So ein Hexenbesen könnte nämlich – wenn man denn dann in die Jahre gekommen ist – schon einiges leichter machen. Dann kann Du wieder „hüpfen“ und musst nicht mehr mühsam klettern.
    Na, ist das eine Alternative? 😉
    ♥liche Grüße und hüpfe heute (wo es noch ohne Besen gehen muss) nicht zu hoch. 🙂

    Gefällt mir

    • Moni, du hast den Nagel mitten in die Schädeldecke gehauen auf den Kopf getroffen. Die Sache mit dem Besen fand ich das allerschönste bei Harry Potter und habe ihn beim Film gucken glühend darum beneidet. – Du hast Recht – um den Besen muss ich mich kümmern, die Warzen kommen von allein.
      Mit glucksenden Grüße von Clara

      Gefällt mir

    • Danke, liebe Elvira, jetzt habe ich den Kindermarathon bald geschafft – nach 14 Tagen Anna gleich und sofort zwei eigene anschließend – mal freue ich mich, wenn erst mal wieder „Langeweile“ ist – aber nicht länger als zwei Wochen, sonst wird auch die Lange3weile langweilig *grins*

      Gefällt mir

  5. Herzlichen Glückwunsch zur 67 und guck nicht so grimmig *lol*
    da bekommt man Falten von und graue Haare und einen schiefen Puckel, ja und Warzen auf der Nase *kicher*
    Also pass gut auf dich auf *g*

    Liebe Grüsse ♥
    kkk

    Gefällt mir

  6. Pingback: WESENtliches « skriptum ~ Eigen[/artig]es

  7. Pingback: Ich war noch niemals in New Yorck … « Claras Allerleiweltsgedanken

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: