ClarAnna unter Greifswaldtieren

Dieses „Prinzesschen“ darf den Reigen eröffnen.

Und das ist jetzt die verschärfte Form – das Büro-Stachelschwein!

Uli, das Tierparkunikum mit Namen Uhu – oder habe ich da was verwechselt?

Und mittendrin die Anna, die in den tier-armen Tierpark sicherheitshalber ihr eigenes Schaf mitgebracht hat, was jetzt um sein weißes Fell bangen muss bei diesen „waghalsigen“ Kletterpartien.

Dieser kleine See mit Fontäne, Schwänen und Schilfkolben gefiel mir richtig gut. Lange keine mehr gesehen.

Die war so schön, die darf hier auftreten!

Das Schwein in jungfräulich und unversehrt – ganz in Marzipanfarbe!

Advertisements

14 Kommentare zu “ClarAnna unter Greifswaldtieren

  1. Grmpf… FALKE, Name Lutz – Uhu Uli gibts auch, aber der ist auf keinem dieser Fotos!!! MenschMenschMensch Frau Himmelhoch, vielleicht solltest du dir das nächste Mal nicht nur einen eigenen Parkplatz *duckundwech* sondern auch ein Diktiergerät mitbringen? :mrgreen:
    Ich drück dich!!!

    Gefällt mir

    • Meine Kamera hat ja diese Sprechfunktion, die man den Bildern aufdrücken kann – aber das geht mir so was von am Popo vorbei …ob der nun Lutz oder Uli oder „Wasweißtenicht“ heißt, ist der Nachwelt sicher auch egal.
      Re-Drück!!!! Nicht Reh-Drück!

      Gefällt mir

    • Ute, ich bin auch immer so glücklich, dass eine kleine Kompakte solche Aufnahmen zustande bringt. Mit dieser verkappten Sony von Medion bin ich wirklich superglücklich und die AnschauerInnen sind auch zufrieden.

      Gefällt mir

  2. Ooooch, ist das Ferkel süß! Wie es da so seine kleine Steckdose in deine Linse steckt…

    Sag mal, hast du der Anne deinen Farbstempfel aufgedrückt oder ist sie von alleine immer so schön pink und rosa? Ich weiß, ich weiß. Mädchen mögen das. Mir fiel nur heute wieder diese starke Farbbindung zwischen dir und der Lütten auf…

    Gefällt mir

    • Dus siehst das zum Teil richtig. Als ich sie kennenlernte mit knapp 5 Jahren, habe ich mich für das erste Date extra in rosa angezogen, da ich wusste, damit mache ich bei ihr einen guten Eindruck 🙂 – Doch jetzt hat es sich bei ihr eindeutig in lila gewandelt, die Vorlieebfarbe. Ich habe daran keinen bewussten Anteil, aber wir lachen auch schon oft darüber. – Im Bestand der Sachen bei ihr sind noch einige in rosa, bei mir nur noch ganz vereinzelte, weil ich aus allen ausgewachsen bin, vielleicht zum Glück.

      Gefällt mir

  3. Das ‚Prinzesschen‘ ist ja köstlich. Ein sehr schöner Vogel, der ganz verschämt und schüchtern nach unten zu blicken scheint. Wenn die niedlichen kleinen Schweinchen nicht so riesig groß werden würden, würde ich auch eins haben wollen 😉
    Guckt Anna da konzentriert? Oder eher ein bisschen mürrisch? Hoffentlich nicht traurig.

    Gefällt mir

    • Wie ich die Tierparksituation Greifswald in Erinnerung habe, kann sie bestenfalls konzentriert gucken, denn sie war dort glücklich, selig und immer hocherfreut, da sie von bigi sehr „umsorgt“ wurde. – Im Nachhinein denke ich, dass ich ihren Gesichtsausdruck auch manchmal missdeute.

      Gefällt mir

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: