Fotografie-Pfusch

Scharfer Zaun, nicht wahr? – Dass die Blüte scharf sein sollte, muss ich ja wohl nicht extra betonen, oder? Und ich meine nicht die scharfe Löwenzahnblüte *grins*

Um so schärfer kann man hier alles erkennen, wo die Technik hätte ruhig Milde walten lassen  können.

Die Welt ist ungerecht – aber nur manchmal!

Advertisements

9 Kommentare zu “Fotografie-Pfusch

  1. Das habe ich auch manchmal und da ist es natürlich blöd, wenn man keine Ahnung von der Technik hat. Aber ich bin eh zu ungeduldig, was per hand einzustellen und wenn Mr April dabei ist, ginge es schon gar nicht.
    Es könnte folgendes sein: Wenn du nah rangehst, schaltet die Kamera zwar automatisch auf ‚Makro‘, aber es kommt auch noch auf die Zoom-Einstellungen an. Mach mal zwei, drei Aufnahmen mit verschiedenen ‚Hebelstellungen‘ (wenn du weißt, was ich meine, nah, weit, …)
    Etwas anderes: wenn du auch diesen Rahmen im Foto hast (auf dem Monitor) bevor du ‚abdrückst‘, dann siehst du ja, worauf die Kamera fokussiert. Es ist bei dir wahrscheinlich auch so, dass du halb herunterdrücken musst und die Kamera dann scharf stellt.

    Gefällt mir

    • April, ich kann dir wunderbar folgen – mein Zoomhebel ist leider nicht langsam und stufenlos einstellbar, sondern der saust immer gleich ein ganzes Ende vorwärts. – Bei Helligkeit kann ich auf dem Display dieses grüne Zoomviereck manchmal nicht erkennen – das war mit den Durchguckerkameras besser. – Ich dachte immer, dass die Kamera „weiß“ dass ich die Blüte unmittelbar vor mir meine, wenn ich bis auf 10 cm herangehe. Die denkt doch mit – oder doch nicht???? 🙂
      Jetzt werde ich mal zu dem Vogel gehen und einige Versuche starten.
      Danke für deine Mühe – du meinst wirklich, einigermaßen anständige Makros könnte man auch mit diesen Minikompakten erreichen?

      Gefällt mir

      • Keine Ahnung; ich weiß es wirklich nicht. Ich verrate dir mal was: ich mache es oft so, dass ich von einer relativ nahen guten Aufnahme einen Ausschnitt wähle. Das ist dann wie Makro.
        Klar kann man mit einer richtig guten Spiegelreflex und dem entsprechenden Objektiv (alles zusammen vielleicht 1.000) ganz tolle Aufnahmen machen. Aber: ehrlich gesagt: ich habe das alles schon gesehen, da kann nichts Neues kommen. Und muss ich denn den Fliegen in den Popo und ins Auge gucken, hihi?? ;-))

        Gefällt mir

        • Haha – du sagst es, man muss es nicht – und die vielen Blumenstempel sind auch schon von anderen gezeigt worden.
          Ich habe es gerade probiert- mit „Makrovoreinstellung“ ist der Zoom fest, da bewegt sich der Hebel gar nicht. Es ist kein Unterschied, ob ich Makro voreinstelle oder mit dem selbsteinstellenden Motivprogramm arbeite – sie werden gleich gut oder gleich schlecht – und nur einige kann man halbwegs als Makro bezeichnen. –
          Und ansonsten habe ich 20 gemacht und zwei gelassen, die kommen morgen als Zusatzfoto.
          – Du hast mich richtig wieder aufgebaut.

          Gefällt mir

          • Das tu‘ ich doch gerne, obwohl es meine ehrliche Meinung widerspiegelt, wie du ja weißt.

            Gefällt mir

    • Ute, ich finde, dieses hier ist ja ein fast noch weniger geglücktes Makro als das andere. – Warum der den kleinen Löwenzahn scharf gezeichnet hat – wahrscheinlich, weil wir Löwen so rattenscharf sind *grins*

      Gefällt mir

  2. Du denkst schon an das kleine Blümchen welches man drücken/einstellen muss wenn man Makro machen will?

    Ansonsten hilft nur üben üben üben
    Ärgere dich nicht über das Bild, so eins hat nicht jeder 😉

    Lieben Gruss ♥
    kkk

    Gefällt mir

    • Ich denke natürlich an das kleine Blümchen für Makro – aber ich weiß wirklich nicht, woran es liegt. Mal klappt es, mal klappt es nicht.
      Die kleine Cam hat noch ein „Automatikautomatikprogramm“ – da sucht sie sich selbständig das richtige Motivprogramm – damit kann man auch sehr dicht ran – die zeigt die gleichen Werte wie bei gelungenen Makros.
      Ich musste am Bildschrim auch feixen, als ich es sah.
      Gute Nacht!

      Gefällt mir

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: