Bäume XXXI – Abschied-nehm-Tag

Werbung

26 Kommentare zu “Bäume XXXI – Abschied-nehm-Tag

  1. Man sieht vor lauter Bäumen den Wald nicht …
    Ich habe deinen Monat des Baums in Stille betrachtet. Und oft, wenn ich mich dazu geäußert habe hab mein Kommentar nicht an …
    Tolle Aufnahmen, schöne Zusammenstellung …
    Liebe Grüße, Anette

    Gefällt mir

    • Anette – was ist los mit der Chemie zwischen deinem Blog und meinem Blog? Die zwischen uns stimmt doch auf jeden Fall – aber können sich vielleicht dein Blogbetreiber und der meinige nicht leiden??? Ich habe immer geguckt, ob oder was im Spam oder in der Warteschleife ist – aber du schriebst ja schon, er kam nicht an, lungerte nicht bei mir in irgendeiner Ecke.
      Und heute, siehe da, ein „ICH“ will mir was kundtun – und es wurde sofort von mir in den ICH-Stand = Adelsstand erhoben.
      Danke, liebe Anette
      PS: Du siehst, was lange währt, wird endlich gut. Heute hat das mein „Papa“ geregelt – er wurde an diesem Tag vor 66 Jahren auf seinem Fahrrad von einem russischen LKW überfahren. Und aus diesem Grund kann ich heute trotz meiner schlechten Rente leben – denn meine Mutter gibt mir seine Unfallrente. Also hat doch mein Papa gut für mich gesorgt, auch wenn er tot ist.

      Gefällt mir

  2. Das ist einfach eine wunderschöne frühlingshafte Bildcollage vom aufblühen, ja regelrechtem Aufbrechen der Natur. Auch wenn ich nicht immer meinen Senf dazugegeben habe – da und staunen war ich immer. Du gehst mit sehr offenen Augen durch deine und unsere Welt. Das hat man wieder einmal anhand der außergewöhnlichen Motive erkennen können.

    Liebe Grüße von einer immer noch sehr müden Mandy

    Gefällt mir

    • Danke, liebe Mandy – wenn die Ohren schon „zu“ sind, dann müssen doch wenigstens die Augen offen sein. Und mit dem jetzigen Winzling, der mit seinen 150 g kaum ins Gewicht fällt, macht es mir noch mal so viel Spaß.
      Dann gutes Durchhalten der letzten Nacht!

      Gefällt mir

      • Ich werd mir Mühe geben. Zum Glück habe ich zwei Männer mit an meiner Seite. Die nehmen mir die ganz schweren Brocken ab. Wir hatten heute Nacht einen Klingler von der feinsten Sorte. Anhand von der PC Überwachung konnten wir heute früh auszählen – ganze 18 Mal! Da liegen die Nerven blank, sag ich dir.

        Gefällt mir

          • Bei uns gibt es keine Klingeln mit Kabeln, sondern direkt in Reichweite an der Wand. Ein Griff und zack, geht es los. Nun, ich habe heute Nacht dann irgendwann das Bett so weit hochgefahren, dass sich das Bettgitter mit der Klingel verdeckt hat. Und nein, kein wichtiger Grund. Mal war es eine Rolle Klopapier, weil er nur noch eine hatte, dann wieder hatte er das Empfinden, dass er zum Nähkurs!!!! müsste und wir ihn vergessen hätten, zu wecken und und und…

            Gefällt mir

    • Danke, liebe Ute, Ich sollte (verdammt noch mal) so eine Krankheit früher ernst nehmen – doch ich gehe immer davon aus: „Kommt von alleine, geht von alleine“ – jetzt, nachdem ich mich an Medikamenten bald arm gekauft habe, geht es langsam besser. Die einen Lutschtabletten (Empfehlung der Apothekerin) könnte ich gleich in die Tonne kloppen, die verkleistern nur den Hals. – Ute, wenn du wüsstest, wie ungern ich gurgle, und jetzt erfährst, dass ich mit Salbeitee im Hals sprudle, dann kannst du wissen: Jetzt nehme ich diese verdammten Schluckbeschwerden ernst. – Keine Krankheit taugt etwas, aber diese hier ist zum Glück bald vorbei…..

      Gefällt mir

  3. Pingback: Clara “blogfastet” hier und wandert auf dem Holzweg … « Claras Allerleiweltsgedanken

    • Vivi, das ist ja nur die Zusammenfassung des gesamten Aprils auf diesem Blog, im anderen kam ja nur ein Abklatsch davon, ein Foto pro Tag ohne Text. – Ich freue mich, dass ich dich doch noch hierher gelockt habe.
      Der April mit den Baum-Holz-Wurzel-Blüten-Fotos war nur reine Fleißarbeit, denn alle Fotos sind aus dem Archiv, das zum Glück hervorragend beschriftet und sortiert ist. – Für meine Autoserie, die ich jetzt im Mai durchziehe, musste ich ganz frisch auf Fotopirsch gehen und habe dabei die lustigsten Sachen erlebt, wenn ich da fotografierend über einem Auto hing.
      Leicht kränkliche Grüße schickt dir Clara

      Gefällt mir

  4. Eine tolle Collage, so wie die ganzen fantastischen Baum-Wurzel-Blüten-Fotos die du den vergangenen Monat gezeigt hast!
    Dir fallen immer sehr nette Sachen ein um uns zu unterhalten.

    *drück dich*

    Gefällt mir

      • Danke, danke – Ideen haben die anderen auch – nur ich kultiviere meine gleich immer zu einem „Projekt“ – das für den Mai habe ich auch von langer Hand vorbereitet. Es macht mir Spaß, knifflige Buchstaben mit etwas zu füllen, was vielleicht nicht unbedingt da reingehört. – Lass dich überraschen.
        Der schöne Start in den Mai wird von einer saftigen Seitenstrangangina versaut – ich kann seit zwei Tagen nur bedingt schlucken – Weiches und Milchreis.
        Aber ich glaube, es wird schon besser, so dass ich morgen bestimmt nicht zum Arzt muss.
        Liebe Grüße von Clara, der Matschigen

        Gefällt mir

    • Hier spricht (darf man im Moment nicht wörtlich nehmen, weil ich an meiner Stimme nicht mehr zu identifizieren bin) Clara Himmelhoch, die Blogmoderatorin vom Sender „Claras unbestechliche Kamera“. Danke für Ihre sehr freundlichen und lobenden Worte, doch schon der Sendername sagt, dass wir „unbestechlich“ sind. Wir werden auch weiterhin versuchen, Sie in bester Manier und Einfallslosigkeitreichtum zu unterhalten. Wir freuen uns, Sie als einen unserer sehr geschätzten Besucherinnen behalten zu können.
      In Vertretung des Senders: Clara Himmelhoch mit den freundlichsten Grüßen

      Gefällt mir

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: