Bäume XXIX – Backenzähne-Erinnerungs-und-Gedenk-Tag

18 Kommentare zu “Bäume XXIX – Backenzähne-Erinnerungs-und-Gedenk-Tag

  1. oh ein unangenhmes Thema, ich drücke mich seit Monaten davor, aber die Woche muss ich wohl hin…
    Aber solche Wurzeln hab ich bestimmt nicht 😉

    Was iat los? Alle Fingerchen verbunden?
    Kein Text heute *g*
    Ach du bist sprachlos … das ich das noch erleben darf ———-> flücht mit lieben Gruss zu dir

    Gefällt mir

    • Du magst Recht haben – die Erinnerungen an meine vielen schrecklichen Backenzahnsachen ließ mich wahrscheinlich verstummen – kann ja mal vorkommen. – Nach dem Herausoperieren von einem Weisheitszahn war ich 14 Tage krank und hatte alle grünblaugelb-Schattierungen und doppeltes Volumen. – Meine Kinder fanden es irgendwie bedauernswert-spaßig.

      Gefällt mir

  2. Autsch, das sind keine schönen Erinnerungen für mich. Einer wurde unter Vollnarkoste rausoperiert, und das kurz vor der Weihnachtsgans, die dann die Familie ohne mich verspeist hat. 🙂

    Gefällt mir

    • Ich weiß nicht, ob mich ein Zahn schon mal um eine Gas gepresst hat – aber mein schon immer sehr schlechter Zahnbefund, verunden mit meinem langsamen Essen, hat mich 60 Jahe richtig schlank gehalten. Jetzt habe ich Zeit zum Essen – und das Ergebnis ist auf so einem kleinen Digitalbildschirm ablesbar. – Das nächste Mal steige ich ohne Brille drauf – da bin ich leichter und kann schlechter lesen.

      Gefällt mir

  3. Da bekomme ich sofort Zahnweh! Au, weia! Ich finde, das sieht aus wie ein versteinerter Eiskristall. Alleine das Wissen, dass das unmöglich ist, macht diese Vorstellung noch interessanter.
    Herzliche Grüße sendet Dir Elvira

    Gefällt mir

    • Ich f9inde es spannend, liebe Elvira, dass du so etwas ganz anderes darin siehst. Im Zoo war mir klar: Baumwurzel. Zu Haus kam die Assoziation: Zahnwurzel, natürlich nur Backenzahn möglich – dann viele Erinnerungen – und jetzt sagst du mir: Eiskristall, inzwischen bei ca. 25 ° C.
      Lassen wir den Zootieren ihren Spaß und uns unsere Gedanken – egal in welche Richtungen sie gehen.
      Ich gehe heute Nachmittag übrigens in den Britzer Garten – mal sehen, ob ich den unzähligen Fotos von dort noch einige sehenswerte hinzufüge.
      Liebe Grüße an dich von Clara

      Gefällt mir

  4. Jetzt muss ich aber lachen … es hat doch wohl hoffentlich keiner einen SO aussehenden Backenzahn …
    Der Baum ist tot, aber er ist immer noch zu etwas nütze und dient einem Zootier als Kletter und Zähne-Wetz-Baum … womit wir wieder beim Backenzahn wären.
    LG, April

    Gefällt mir

    • Ich sehe gerade, dass ich faule Socke nicht ein einziges Wort als Text dazu geschrieben habe. Aber solche erfahrenen „Bildbetrachterinnen“ wie du sehen sofort, dass es ein Foto aus dem Zoo ist. – Wenn ich dem Sohn-Hund (bitte nicht Hundesohn) solch eine Wurzel schenken würde, wäre er der glücklichste Hund der Welt, was er jetzt sicher auch ohne Wurzel ist. Er liebt es, Holz zu zernagen.
      Vielleicht waren beim Titelerfinden die Erinnerungen an die eigenen Backenzähne, besonders die Weisheitszähne, aber so blutig und schrecklich, dass mir jedes Wort verging.
      Mit lieben Grüßen von Clara

      Gefällt mir

  5. Pingback: Clara “blogfastet” hier und wandert auf dem Holzweg … « Claras Allerleiweltsgedanken

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: