Bäume XII Venen-und-Varizen-Tag

Vom Leben etwas gebeutelt und verbeult
Was Venen sind, weiß jede – und was Varizen sind, sage ich euch: „Krampfadern“

Advertisements

9 Kommentare zu “Bäume XII Venen-und-Varizen-Tag

  1. Pingback: Clara “blogfastet” hier und wandert auf dem Holzweg … « Claras Allerleiweltsgedanken

    • Du hast Recht – wenn es jetzt rundherum dunkler wäre und noch mehr solche Bäume stünden, dann würde ich schon schielen, wo der Ausgang des Waldes ist. – Da mir kein Orientierungssinn mitgegeben wurde, könnte ich mich sonst verlaufen – und dann gäbe es keine Clara mehr. Da muss ich jetzt schon weinen *grins*
      LG von Clara

      Gefällt mir

  2. Der arme Baum! Er hat einen schlechten Standort, ist in großen Teilen abgesägt und voller Knoten (wie man das wohl fachmännisch bei Bäumen nennt?). ABER: er lebt, er ist zäh, lässt sich nicht unterkriegen. Das sieht man bei Bäumen öfters.

    Gefällt mir

    • Du meinst, weil er so leicht abschüssig steht? – Die dicken Äste mussten wohl abgesägt werden, weil er das Gewicht nicht hätte tragen können. – Ich weiß es auch nicht, wie diese Krampfadern bei Bäumen heißen – aber so unrecht habe ich mit meiner Bezeichnung nicht.
      Es gibt einen Song von dern Puhdys „Alt wie ein Baum“ – das schwebte mir hier vor.

      Gefällt mir

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: