Bäume V Nasse-Füße-Tag

Advertisements

20 Kommentare zu “Bäume V Nasse-Füße-Tag

    • Ruth, eine „Stadtkindfrage“: Sind denn alle Bäume, die ihre Zweige oder besser Äste so waagerecht über das Wasser wachsen lassen, tatsächlich Weiden? Vielleicht denke ich bei diesem Begriff allerdings auch ausschließlich an „Trauer-Weiden“ mit ihren lang herunterhängenden Zweigen. Und danach sieht mir dieser Baum nicht aus – nach Claraauffassung, aber ich habe wirklich eine Ahnung, die vielleicht nicht gegen Null strebt, aber gegen 2,5.
      Beste Grüße an dich und heute – zum Feiertag – auch mal an den großen jungen Jungen.

      Gefällt mir

      • Vielen Dank, Clara. ♥liche Grüße zurück. Nein, ich WEISS es nicht, ob es eine Weide ist, aber es sieht so aus, weil – erfahrungsgemäß – die immer so „Wasseräste“ haben. Laut Wikipedia gibt es ca. 450 Arten 😉 Am Wasser stehen sonst noch gerne Pappeln und Erlen, aber das auf Deinem Bild ist wohl eine Weide…

        Gefällt mir

    • Du meinst, so eine trübtriste Oderaufnahme würde uns an einem knallheißen Hochsommertag erfrischen und nach Kühlung japsen lassen – jetzt hingegen jedcoh bibbern und klappern und frieren.
      Halte durch – es wird besser!!!!

      Gefällt mir

    • Ach April, vielleicht wohnt in meinem Bauch ein kleiner 3-Wochen-Wetter-Frosch, der sagt mir voraus, wie es in drei Wochen mit dem Wetter aussieht. Wenn er auf Nachfrage aus seiner Behausung immer nach unten springt, wird es schlecht – springt er jedoch nach oben, dann ist es gut.
      Bloß im Bauch drin ist schlecht zu erkennen, in welche Richtung er springt. – Für Ostersonntag sind bei „Sonne“ 6 Grad angekündigt, Ostermontag ist aber schon wieder mehr das trübe, regnerische Wetter angesagt. – Meine Stief-Väterchen auf dem Balkon müssen sich doch richtig verarschtalbert vorkommen – sooooooooooo kalt war beim Einpflanzen nicht ausgemacht.

      Gefällt mir

      • Ehrlich gesagt … mir ist es egal, weil ich ja immer frei habe. Wenn es dann irgendwann nach Ostern schön ist, soll’s mir auch recht sein. Kälte mag ich allerdings nicht besonders …

        Gefällt mir

        • Ursprünglich war am Ostermontag Zoobesuch mit Anna ausgemacht – aber es kommen auch andere, wärmere Wochenendbetreuungstag, wo wir uns immer mindestens 8 Stunden amüsieren dürfen. Da gehen wir eben morgen zu Lenni, damit sie mal ein wenig direkten Hundekontakt bekommt (sie ist auch sehr ängstlich auf diesem Gebiet) und dann in eine Museumskirche, wo es wunderschöne Skulpturen von Bildhauern (ua. Daniel Rauch) aus dem 19. Jahrhundert gibt und ins Außenministerium, wo es auch lustig ist – mal sehen, ob das offen hat.

          Gefällt mir

    • Liebe kkk – Ostern ist doch noch viele Ereignisse weit weg: Fußwaschung, Abendmahl. 3malige Verleugnung auf dem Kalvarienberg, Kreuzweg mit Kreuzigung, Grablegung – und erst, wenn das alles hinter uns bzw. hinter den Gläubigen der Kirche ist, dann ist Ostern – und ich denke, ich war so frei, für Ostern auch schönere Fotos einzustellen – bloß das Wetter dazu kann ich nicht bestellen.
      Das Foto ist für heute so etwas von passend, wenn auch schon Mitte März ausgesucht.
      Aber warum „Sauerstoffkur“? Heute würden mir die Hände zittern beim fotografieren.
      Auch für dich aufmunternde Grüße von mir

      Gefällt mir

        • Ja und nein – wenn ich mich bei dem kleinen, starken Kerl so übermäßig anstrengen muss, halte ich auch die Luft an – und dann ist der Effekt im Eimer. – Aber ein Fitnesstraining für die Armmuskulatur ist es auf jeden Fall. – Gestern war ich mit Ausziehleine (bis 5 m) spazieren – natürlich war das einfacher, aber da war eben auch nix mit Gehorsam oder so.

          Gefällt mir

    • „Pur“ hast du ja Recht – aber dass es heute, kurz vor Ostern, tatsächlich so trüb aussehen muss, das wäre nicht nötig gewesen. Ich habe die Fotos vor mehr als drei Wochen ausgesucht – da hatte doch das Wetter genügend Zeit, sich am Riemen zu reißen. Ooooooooooooooder etwa nicht???
      LG von Clara

      Gefällt mir

        • Laura Laura, das nimmt noch einmal ein böses Ende mit dir, wenn du dich immer so gut im Spam versteckst, dass ich dich nur bei gezielten „Müllaktionen“ finde . Ich finde keinen Grund, was der Spamfilter an dir auszusetzen hat. Der kann nie und nimmer männlich sein, sonst würde er dich aufgrund deines Fotos sofort durchlassen.
          Hier reißt sich nichts zusammen – aber da Hund auch verreist ist, kann ich in der warmen Stube schlunzen.
          Karfreitagsgrüße schickt dir
          Clara

          Gefällt mir

  1. Pingback: Clara “blogfastet” hier und wandert auf dem Holzweg … « Claras Allerleiweltsgedanken

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: