Bäume III Überbrückungs-Tag

Advertisements

10 Kommentare zu “Bäume III Überbrückungs-Tag

    • Anna, mein kleines Kletteraffenkind, wäre so etwas von schnell da oben und würde mich freundlichst mit Kienäppeln bewerfen – oder auch nicht. – Der verlockt schon sehr und ich denke, er wäre auch stabil genug. – Vielleicht würde ich es mir auch wagen, obwohl ich finde, dass ich in den letzten Jahren ein wenig unbeweglicher geworden bin. – Wenn das so weiter geht, werde ich wirklich irgendwann alt.

      Gefällt mir

      • Quatsch, Clara, wer so rege ist wie du, bleibt auch körperlich länger jung. Und wenn nicht, dann biste eben weitrrhin geistig rege. Mach dir da mal nicht so vielr Gedanken (sag‘ ich mir selbst auch immer) 😉

        Gefällt mir

  1. Pingback: Clara “blogfastet” hier und wandert auf dem Holzweg … « Claras Allerleiweltsgedanken

    • Könnte man denken, lieber Michel, das nach oben nicht mehr viel Platz ist – über ihm ist nur Himmel, also eigentlich genug – aber manche Bäume wollen eben nicht in den Himmel wachsen, sondern bleiben lieber erdverbunden. – Mir gefiel dieser Baum damals (es ist schon zwei Jahre alt, das Foto) auch sehr. – Der Baum ist bestimmt durch die Nordwinde „erzogen“ worden und hat begriffen, dass er tief zum Boden geduckt mehr Chancen hat zu überleben.
      Einen lieben Gruß nach Hamburg schickt
      Clara

      Gefällt mir

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: