Bäume II Festhalte-Tag

… und wenn man dann noch den ganzen Restalkohol von gestern im Blut hat, dann sollte man sich gaaaaanz schnell irgendwo festhalten, denn in diesem Falle bietet die kleinste Felsspalte Halt *hihi*

Advertisements

4 Kommentare zu “Bäume II Festhalte-Tag

  1. Ingrid, ich habe es extra nicht vorher geschrieben, weil ich niemand beeinflussen wollte, aber ich hatte natürlich diese Assoziation. Im Mund hält er den Wurzelballen, das Auge ist zusammengekniffen und die Nase ist leicht deformiert. Doch was ist das für ein „Ding“ gleich über seinem Kopf – ist das ein Kindertroll???
    Wie schön – für dich ist es ein Buddha? – Daran habe ich nun nicht gedacht, kann mich aber an den Gedanken gewöhnen, da ich den fernöstlichen Religionen sehr positiv gegenüber stehe.

    Gefällt mir

  2. Der Felsen sieht aus wie ein Gesicht von der Seite, ein Gesicht mit vorgeschobenem Kinn und zurückweichender Nase. Ein Auge seh‘ ich auch bei diesem Felsenbuddha.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Clara “blogfastet” hier und wandert auf dem Holzweg … « Claras Allerleiweltsgedanken

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: