Heidelberg for Leonie is Heidelberg for you (2)

In meinem Hauptblog geht es heute darum, ob verflossene  „Zeit“ sexy macht. Wenn ich mir hier so dieses Tor betrachte – nicht unerwähnt soll bleiben, dass auf dem Tor Löwen zu sehen sind –  müsste ich diese Frage beinah bejahen. Ich finde diesen Torbogen, der vom Heidelberger Schloss übrig ist,  sehr schön. Die 20jährige Gemahlin soll ihn zum Geburtstag bekommen haben – erbaut in einer Nacht. Das ist die Saga.

Und wenn schon Löwen, dann soll die Löwin Leonie nicht vergessen werden, denn für sie sind ja hier all die Fotos.

Advertisements

11 Kommentare zu “Heidelberg for Leonie is Heidelberg for you (2)

  1. Das Elisabethentor … Damals hatten die Männer noch Fantasie – das Tor wurde 1615 als Geschenk zum 20. Geburtstag innerhalb einer Nacht gebaut … Sagt man 😉 …
    Auch mir gefällt das Licht-Schattenspiel und natürlich der blaue Himmel 😉 …

    Gefällt mir

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: