Eine Mütze für die Marienkirche

Auch in Berlin kann es kalt werden, sogar empfindlich kalt. Zum Glück sind unsere Sehenswürdigkeiten sakraler Art auf Kälte von Kopf bis Fuß eingestellt. Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche (ihr erinnert euch, gerade erst hier bzw. im anderen Blog gewesen) hat schon seit Monaten einen Mantel an – und die Marienkirche – die vor dem Roten Rathaus in der Nähe vom Alex steht – ist gerade dabei, sich das Kugelmützchen vom Fernsehturm überzustülpen. – Andersherum setzen sich auch Menschen gern ein Kirchturmmützchen auf, um keine kalten Ohren zu bekommen.

7 Kommentare zu “Eine Mütze für die Marienkirche

    • moni, bekomme ich hier Lorbeeren, die mir gar nicht zustehen? *grins* Restauriert wird nur die Gedächtniskirche. – Die rechte Spielerei habe ich bei einem Geburtstag fotografiert, als mein Gegenüber so schön „unter dem Turm“ saß. – Und beim linken Bild ärgern mich natürlich die Hochspahnungsleitungen der Tram – aber die wollte ich nicht wegpixeln (so ich das überhaupt richtig kann).
      LG von Clara

      Gefällt mir

  1. Pingback: Jeden Tag (ein) Foto von Berlin – M « Claras Allerleiweltsgedanken

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: