Kopflos? Gedankenlos? Gedankenvoll?

Wenn ich mir Apfelsaft in den Kaffee und Milch in das Sprudelwasser gieße, dann bin ich entweder zerstreut oder mit meinen Gedanken so wenig bei der Sache, dass oft konfuses Zeux rauskommt. Ist das trotz Ostern oder gerade wegen Ostern so?  Manches weiß ich, aber nicht alles verrate ich.

Auf jeden Fall bin ich dann so kopflos wie dieser Helm, der an einem Brückengeländer zur Zitadelle in Spandau gezeigt wird – neben sich hat er noch viele seiner historischen Zeitgenossen in allen Arten und Ausführungen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Kopflos? Gedankenlos? Gedankenvoll?

  1. Pingback: Auch I, J, K und L werden Award-mäßig geehrt « Claras Allerleiweltsgedanken

Meinungsforschungsinstitut Clara H. freut sich:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: