Tiamat stellt alles auf den Kopf

Irgendwann war sie weg, die junge Dame, nicht mehr aufzufinden. Aber ich kann doch ein fremdes Kind, das mir zur Aufsicht anvertraut wird, nicht einfach verlieren, vergessen, im Kaufhaus lassen. Wenn Anna auch noch so viel Stress gemacht hätte – meine Nerven hätten blank gelegen.

Ich alarmierte den Hausdetektiv und dann suchten wir gemeinsam nach Tiamat. Irgendjemand entdeckte sie friedlich schlafend in einem Regal – wahrscheinlich war sie hundemüde und kaputt. – Ich konnte gar nicht richtig böse sein, aber danach kam sie doch in den Rucksack und es war aus mit den Freiflügen.

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: