Das weiße Mariannen-Ei

Hier ist die Eierfabrikationsfabrik Clara Himmelhoch.

Da ich niemand traurig sehen kann, bekommt dieses weiße Gänseblümchen-Ei die Marianne, damit sie über ihren Computer-Kamera-Kummer besser hinwegkommt und sich auf lustigen Besuch freuen kann.

5 Kommentare zu “Das weiße Mariannen-Ei

  1. Pingback: Rote Sprüche, Losungen und Parolen « Claras Allerleiweltsgedanken

    • Danke, danke, liebe Ruth – es gibt Leute im Blog, für die könnte ich mich „aufräufeln“. Würde ich mich nicht unbeliebt machen, ich schrübe dir, für wen ich es nicht täte,
      Aber mal ehrlich, das sind die Montagen der einfachen Art, es gibt wirklich schwierigere, wenn z.B. Gesichter in vorhandenen Fotos ausgetauscht werden sollen, ohne dass es auf den ersten Blick unangenehm auffällt.
      Bein Untertitel heißt doch „Fotografiertes und Montiertes„.

      Gefällt mir

  2. Ich werd verrückt…das ist genau MEIN Ei….eieieieieiei, wie ich mich freu 😀

    Danke, liebe Clara und gut, daß ich den Läp noch einmal eingeschaltet habe, kann nicht schlafen…..nun werde ich bestimmt wonnig träumen.

    Laß Dich drücken 😉

    Gefällt mir

    • Wenn du gestattest, liebe Marianne, stört mich noch dieses grelle grün, das muss der Osterhase noch ein wenig bearbeiten, aber es bleibt natürlich dein Ei!
      Freut mich, dass ich dir eine Freude machen konnte!

      Gefällt mir

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: