Orchideenprozedur

Ich weiß, ich weiß, ich hänge um Lichtjahre hinterher mit der Bearbeitung von Fotomontagen mit transparentem Rahmen, aber auch ihr habt mal klein angefangen!

Sonst ist es ja nicht so blumig hier, aber Photoscape will probiert werden! Einen Text gibt es bei „Claras Allerweltsgedanken

36 Kommentare zu “Orchideenprozedur

  1. Liebe Clara,
    deine Orchideen sind ja unglaublich! Ich liebe Orchideen. Wenn ich in Asien unterwegs bin, könnte ich immer mit einem Berg heim reisen. Aber in der Natur machen sie sich um ein Vielfaches besser.
    Wunderschön!

    Liebe Grüße,
    Emily

    Gefällt mir

    • Von wegen „leicht zu bedienen“. Gestern wollte ich den bereits vorhandenen grünen Hintergrund gegen einen anderen tauschen – habe ich nicht hinbekommen. Da ich es vorher mit anderem Hintergrund abgespeichert hatte, habe ich dann aus lauter Verzweiflung darauf zurückgegriffen.
      Ich denke, jedes Fotoprogramm, das man schon länger nutzt, ist „leicht“, für Anfänger immer etwas unübersichtlicher.

      Gefällt mir

  2. Du kannst ja mal einen Versuch starten und uns etwas durch die Blume flüstern, Sonnenblümchen würden sich einfach genial dazu eignen, da kannste sogar ein Bild von dir mittich setzen. Aber dein Jungfröhliches Orchideenbastelbild sieht doch gar nicht schlecht aus, was du nur immer hast?

    Gefällt mir

    • Mein liebes Pilz-chen, mit Sonnenblumenkollagen und Clara-Kopp innendrin habe ich schon ganze Geburtstagsgenerationen zum ??????? gebracht. – Ich würde euch was durch die Blume trompeten – vielleicht sollte ich es mal damit versuchen.
      Vorläufig ist der Blumensektor ausverkauft, ich muss euch so viel anderes zeigen. Nur 1 Foto pro Tag (selbst auferlegte Beschränkung) ist ganz schön eng – da muss sich „Frau“ Clara so oft entscheiden.
      Aber richtig lustig wird es ab 18. August – meine Paradiesgeschichte. Aber dauert noch ein bisschen.

      Gefällt mir

      • Weißt du was ich mir gerade so gedacht habe, du willst uns etwas durch die Blume trompeten (wie kommt `se denn auf`s trompeten, etwa von Trompetenblume, oder meint`se, den Marsch blasen… aber Marschblumen jibt es ja nich) mach mal, bis zum 18. August ist ja ne Weile hin, zwischendurch bin ich mal 4 Tage verschwunden, da bin ich zur rechten Zeit wieder anwesend, verpasse die himmlische Paradiesgeschichte also nicht.

        Gefällt mir

        • Könntest du ja nachlesen und außerdem geht sie bis weit in den September hinein.
          Ja, ich habe ein wunderschönes Trompetenbaumfoto – aber da steht schon meine Freundin drin. Da ich ha aber im Fälchen von Fotos äußerst geschickt bin, lässt sich da irgendwann mal was machen.
          „Marschblumen“ hat Brüller verursacht. Wenn ich mal aus der Wohnung muss, dann nur deswegen, weil ich immer so laut lache!

          Gefällt mir

          • Über die haben wir uns hier schon so das Maul zerrissen, die hätte ich für Strafe mit meiner Bloggerlizenz nicht erwähnen dürfen.
            Und ich Arme habe mit Nelken geheiratet, aber nicht mit der Marschnelke, sondern rosaweiß – ohne Beziehung gab es 1967 nichts anderes. – Und das Scheitern lag nicht an den Blumen, das weiß ich!

            Gefällt mir

  3. Oh wie schööööön!!! Das ist dir gut gelungen.

    Schöne Grüße von einem Fotobearbeitungs Greenhorn an ein anderes. Ich bin da auch noch nicht so versiert wie viele unserer Bloggerfreunde. Aber das wird schon noch.

    Gefällt mir

  4. Prima gelungen, liebe Clara. Du wirst sehen, die Blümchen machen dir noch viel Spaß 🙂
    Ich versuche gerade verzweifelt, Photoscape auf mein Mininetbook zu laden, klappt einfach nicht.

    Gefällt mir

    • Ach, liebe Ute, mit Blumen kann ich so schlecht Witze machen. Du weißt doch, dass ich lieber „auf einem Kaktus sitze“, einem Karl-Marx auf dem Kopf rumtanze oder eine Löwenquadriga führe – solche Fotos sind mein Metier.
      Clara, bleib bei deinen Leisten.
      Aber schön, dass sie dir gefallen! LG Clara

      Gefällt mir

    • Ganz stolz: alle selber fotografiert bei irgndwelchen Ausstellungen. Ein gut funktionierendes Fotoarchiv ist Gold wert. – In der Mitte die heißt wohl „Teufelsschuh“, wenn mich nicht alles täuscht!
      Es sind sehr schöne und sehr dankbare Blumen, aber sie brauchen ihren Idealplatz!

      Gefällt mir

  5. ja, schön, wie die orchideenm mir am frühen morgen die zunge rausstrecken. bäääääääääähhhh. kann ich auch ;-).

    dein fotoexperiment ist ja wieder sehr gelungen. was haste denn nur gegen blumenfotos? zu wenig mensche drauf? viele davon haben wir ja kultiviert. und manche davon leben äußerst spartanisch.

    Gefällt mir

    • „ja, schön, wie die orchideen mir am frühen morgen die zunge rausstrecken. bäääääääääähhhh. kann ich auch“ – da konnte Clara länger schlafen *grins*, ich saß nämlich bis 5.00 Uhr an dieser blöden Kiste. irgendwas mache ich falsch, ich splittere mich zu sehr auf, denn am Schreibtempo kann es nicht liegen.
      Blumenfotos sind einfach nur schön, wenn sie schön sind, und das ist mir zu wenig. Ich brauche Witz udn Pepp, so es denn geht – und das gelingt mir mit Blumenfotos schlecht.

      Gefällt mir

    • DAnke, liebe Anna-Lena, du weißt, spielen und Spielereien sind eine Leidenschaft von mir, und das nicht nur beim Doppelkopf! Besonders freue ich mich, dass du das sagst, denn du hast schon so viele wunderbare Photo-Scape-Sachen eingestellt.
      LG von Clara

      Gefällt mir

  6. Pingback: Bei Clara blümelt’s « Claras Allerleiweltsgedanken

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: