Schachteliges, alt und antiquiert

Da Clara ja bald von der „älteren Dame“ zur „alten Schachtel“ avanciert, fand ich diese Fotoscape-Funktion „verschachteln“ und gleichzeitig antiquieren und verspiegeln, mehr als passend. Wegen der bei Anna-Lena entlehnten Tischdeckenbeschwerer-Erdbeeren sieht das Gesicht etwas leidend aus.

Alt und antiquiert (alles Ausdrücke von Fotoscape)

24 Kommentare zu “Schachteliges, alt und antiquiert

    • Ach Rosie, was sind die lieben Bloggerinnen heute alle nett zu mir – das ist die Belohnung dafür, dass meine DSL-Leitung gesponnen hat und ich nicht richtig online gehen konnte. Deswegen komme ich erst jetzt dazu.
      Aber die „Bewerbungsmappe“ sieht etwas zerknautscht aus und so, als wenn sie im Regen nass geworden wäre. Wie heißt es so schön: „Wer liebt lacht doch“ – bräuchte ein Chef so ein Unikum wie mich, nähme er mich auch!

      Gefällt mir

  1. „Wenn ich doch mal Chef wär“ …träller
    hätte ich folgende Überlegungen getroffen
    – doppelte Clara hält besser und vielleicht kann`se auch noch doppelt so viel arbeiten (für hälftig Geld, lasse ich mal weg)
    – Zähne kann`se auch zeigen – also Durchsetztungsvermögen
    – Klammern an den Ohren sind auch gut, macht das Haften mit den Ohren an der Wand unmöglich
    – nur mit der Knitterfalte an der Optik, und dem Loch im Kopf, damit weiß ich jetzt nix anzufangen

    Gefällt mir

    • Helfe dir: Ist mit 7 Leben ausgestattet, so dass sie einen Kopfdurchschuss glatt überlebt hat. Die Knitterfalten hat sie beim (geduldigen) Warten auf ihr längst überfälliges Gehalt bekommen – aaaaaaaaaaaaaaaaber, die Ohrhänger kann sie sofort entfernen und dann doch neugierig an der Wand kleben und horchen, um Geheimnisse zu erlauschen und bei deren Verkauf das 20fache Gehalt wieder reinzuholen!

      Gefällt mir

  2. Ich wusste gar nicht, dass man sowas auch mit Photoscape machen kann; ich hab‘ das ja auch. Dass es Tischdeckenbeschwerer sind, dachte ich mir gleich (sie passen ja auch farblich gar nicht). Pass nur auf, dass du nciht so lange Ohrläppchen kriegst wie die Zulufrauen (oder wer war das noch mal?).

    Gefällt mir

    • Ingrid, bei der Schmerzempfindlichkeit ist die Gefahr der langen Ohrlappen eher gering!
      Du kannst bei Photoscape mehrere Funktionen koppeln, ich habe erst „verschachtelt“, dann antiquiert und dann gespiegelt oder umgekehrt. Geht klasse.

      Gefällt mir

  3. Jepp, für Bewerbungsunterlagen voll geeignet. Haste das Bild bei einer Model-Agentur gespeichert? Das wäre endlich mal was anderes als die bekloppt dreinschauenden dürren Möchtegernschönheiten.
    LG Ute

    Gefällt mir

    • Ute, willst du mir damit zu verstehen geben, dass ich „fett“ bin? *grins nur ein kleines bisschen* Nein, nun musst du dich nicht gleich wieder entschuldigen, es ist Spaß und ich bedanke mich auch für den Tipp mit der Modelagentur, wird sofort erledigt!

      Gefällt mir

  4. *lol*
    Erstaunlich, zu was meine Tischdecke beschwerenden Erdbeeren dich angeregt haben. Eine gelungene Fotoarbeit – klasse! Von wegen alte Schachtel, so wie ich dich erlebt habe, bist du ein junger Hüpfer.

    Herzlich,
    Anna-Lena (die jetzt eine Alternative zu ihren Ohringen gefunden hat – dank Clara)

    Gefällt mir

    • Falls du, liebe Anna-Lena, deine ganzen anderen Tischdeckenbeschwerer meinen solltest – vergiss es, der Leidensfaktor ist zu hoch und macht unschön. – Übrigens das Ergebnis des Fotos habe ich deinem Fototip „Scape, verschachtelt und antiquiert“ zu verdanken. Ich bedanke mich für die freundliche Beurteilung der „vorliegenden Person“, die vielleicht wirklich teilweise etwas hüpfig war!

      Gefällt mir

  5. Allerliebste aller Claras, hast Du zu den ROTEN Ohrhängern und dem PINK T-Shirt noch eine Hose in ORANGE getragen? Dann würde mich nüscht wundern! ;o)

    Aber das Lachen ist allerliebst! *jawoll

    Gefällt mir

    • Du kleines Mistimmchen – natürlich nicht, weder die Ohrhänger länger als Auslösergeräusch geklickt hat noch orangefarbige Hose – wenn, dann eher gar nichts, denn der wunderschöne Pool steht völlig uneinsichtbar in einem zugewachsenen, verwunschenen Garten! So, ätsch, jetzt habe ich mich gerächt! Mein Lachen hat nur noch schmerzverzerrte Züge, ich hätte immer gedacht, meine Ohrläppchen sind nicht dicker als eine Tischdecke!

      Gefällt mir

    • Heute, geläutert, gebe ich zu, nicht nur eine orangefarbige Hose, sondern auch noch grüne Turnschuh, gelbe Socken und eine rosa Tasche zierten mich auf dem Weg. – Jetzt ist mir klar nach dieser deiner Frage, warum Anna-Lena beinahe mit ihrem Auto an mir vorbeigefahren wäre, weil sie so eine bunte Vogelscheuche nicht aufnehmen wollte. Als sie es sich dann anders besann, scheuchte ich zum Dank in ihrem Garten alle Schaulustigen vom Pool weg und es wurde sehr, sehr lustig. Aber das kennst du ja, wir hatten ja auch Lach-Spaß en masse!

      Gefällt mir

      • Oooh, ja! Wir hatten säckeweise Spaß, liebe CC! Und ich hätte Dich auch als Papageiin in Empfang genommen; sei sicher! Aber wenn ich das richtig verstehe, hat es sich Anna-Lena ja auch nicht nehmen lassen. Gut so! ;o)

        Gefällt mir

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: