Glück und Können …

haben die deutsche Fußballnationalmannschaft im Spiel gegen Uruguay auf Platz 3 gebracht – das kleine Finale wurde sieghaft beendet.

In der kurzen Nachspielzeit – es stand 2:1 – hat nur ganz großes Glück unsere Mannschaft vor den 2×15 Minuten gerettet. Der Ball ging wenige cm am Tor vorbei – an die Latte.

Da kann man wirklich sagen: Schwein gehabt. Und Clara hat das auf ihren Schweinen maßgeblich beeinflusst, denn sie hat gesagt: Die gewinnen.

Pro Spieler ein Ferkel - die anderen sind gerade in der Kabine

5 Kommentare zu “Glück und Können …

    • Hallo Heike, hihi zurück – willst du damit ganz zart andeuten, dass der gute Herr aus Stein auch ein „Ferkeltier“ war? Oder ein „Kaktus“, mein beliebtestes Kletterobjekt? – In echt würde ich bestimmt nicht draufklettern, das wäre mir zu hoch und ein Absturz zu gefährlich. Außerdem würden das die ganz heimlich noch immer sozialistischen Denkmalshüter nicht zulassen. – Ich habe mir das Bild mal abgespeichert, ich kann es ja mal virtuell versuchen. Wenn es klappt, gebe ich dir über die Besteigung des „Peak Karl-Marx“ Bescheid! Danke für die Herausforderung!
      Heißen Sonntag zurück! Clara

      Gefällt mir

  1. Pingback: Finale der Fußballeuphorie « Claras Allerleiweltsgedanken

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: