Höhere Chancen …

bei solchen Schuhen dauert es etwas länger, bis einem der Alkohol die Knöchel umschwappt.

Die Geschichte gibt’s bei Clara.

"Ich bin schön und ich bin noch schöner"

Der junge Mann hat derartig gestrahlt, als ich mich fotografisch um ihn kümmerte – er ging im Trubel der „herr“lichen Schönheiten unter.

21 Kommentare zu “Höhere Chancen …

    • Nein, Ingrid, Berlin hat öfter diese Chance. Es gibt ein zweitägiges schwullesbisches Stadtfest, da laufen die „herr“lichen Schönheiten nur so in engsten Kleidern, mit längsten Haaren und höchste Absätzen durch die Gegend und lauern auf solche wie mich, die sie fotografieren.

      Gefällt mir

  1. Sunny, und da du es noch nirgendwo anders zu sehen bekommen hast, diese Schuhe, kommst du nichtsahnend auf meinem Blog vorbei – und schon hast du die perfektesten Designerabsätze.
    Gut’s Nächtle!

    Gefällt mir

  2. Das sind MÄNNERfüße?!! Das erklärt dann auch die komischen Zehen, die mir auch gleich aufgefallen sind… Und die Tatsache, dass die Schuhe viel zu klein sind (vor allem an der linken Ferse).
    Aber weißt du, was witzig ist? Mein Kollege kam gestern von der Mittagspause zurück ins Büro und war schockiert, weil er Schuhe mit Bistrotisch-Füßen hat laufen sehen. Der Beschreibung nach müssen es diese Designerteile gewesen sein…
    Aber damit bleibt Mann wenigstens nicht im Kopfsteinpflaster hängen…
    GLG Sunny

    Gefällt mir

    • Sunny, vielleicht gab es beim „Schuh- und Kostümverleih“ keine in einer Nummer größer. – Aber mal in echt, der hat doch traumhaft schöne Füße und Zehen, was ist daran komisch. Ich habe es doch schon im Text dazu geschrieben, dass die Füße männlich in das Bild gewandert kommen.
      Schön, dich zu lesen! Hier sind 56 ° in der Sonne und 38 im Schatten – am Rechner vielleicht 28.
      Gutes Schwitzen wünscht dir Clara

      Gefällt mir

      • Clara, das sind Designerschuhe, die gibts wahrscheinlich nur bis Größe 41, da nur für zarte Model-Damen gedacht 😉
        Er hat wirklich tolle Beine und Füße, aber wenn du dir die Zehen am rechten Fuß ansiehst, so wirkt das Mittelglied etwas „aufgeworfen“, weil Männerzehen da meist etwas dicker sind als Frauenzehen. Und wenn sie dann durch den Riemen vorn und die unmännliche Fußstellung etwas nach vorn gedrückt werden, sieht das etwas anders aus als bei einer Frau, die einen ähnlich schlanken Fuß hat. Wärs eine Frau, würde ich sagen, sie hat große Füße und – um das nicht so zu zeigen – oft zu kleine Schuhe getragen und damit die Zehen „gestaucht“. Und sag jetzt nicht, das macht keiner. Ich kenne so eine persönlich. Dabei hat sie nur 37. Ok, sie ist recht klein. Aber meist hat sie sich 36 gekauft, weil das einen zierlicheren Fuß macht. Und dann gejammert, weil die Füße weh tun. Mittlerweile ist sie wohl etwas klüger 😉

        Ich sitze hier im Bikini mit frisch gewaschenen Haaren auf meinem Fensterbrett, damit sie trocknen. Das Thermometer ist etwas in der Sonne und erzählt mir was von 34°, also gute Trockentemperatur. Ich wär heut so gern an den See gefahren, aber ich darf mir später noch einen geschäftlichen Vortragsabend antun. Da sollte ich frisch und ohne Sonnenbrand aufkreuzen. Naja, morgen ist auch noch ein Tag. Und übermorgen. Zwar ohne See, dafür aber mit viel in der Sonne braten, endlich mal wieder 😉 Ist fast wie Urlaub…

        Ich schick dir mal einen eisgekühlten Waschlappen für den Nacken,
        Sunny

        Gefällt mir

        • Sunnylein, das ist auch eine vollkommen „unweibliche“ Fußstellung, denn so ein „Steilfuß“ kann nie und nimmer gesundnormal sein. – Du meinst, der Kerl hat für sseinen Auftritt echt so viel Geld investiert. Na ja, hübsch war sie/er wirklich. – DAnke für den Waschlappen, ich mache ihn gleich mal wieder unter der Dusche nass . – Am See wäre es mir zu heiß und zu voll/dreckig, Berlin ist die dreckigste Stadt, die ich kenne.
          Good luck heute abend beim Vortrag, hoffentlich klimatisiert.
          Herzlichst für dich Clara

          Gefällt mir

          • Dat hoff ick ooch, sonst zerfließ ick. So, und jetzt gehts ab ins Bad…
            (Unser See ist übrigens richtig schön. Aber heut bestimmt auch voll und laut. Also wars hier viiiiieeeeel besser 😉 )
            Hab einen schönen Abend! Knutscha

            Gefällt mir

          • Wie mein Abend war, kannst mittlerweile nachlesen… Ich nimm immer noch am Wein… 😉
            Und ja, der Hübsche hat ne Menge Geld investiert. Er oder ne gute Freundin, die ihm die Luxusteilchen ausgeliehen hat. Alles, was so extravagante Absätze hat, schreit eher nach Designer als nach Trödel… Im Moment ist das superaktuell. Nur hab ichs außer in Schaufensterauslagen und auf Laufstegfotos bisher noch nicht so gesehen…

            Gefällt mir

    • Heike, ich habe mir die Aufnahme noch mal in groß – so weit ich sie überhaupt bei mir vergrößern kann – angesehen, außer, dass ich die Zehen angestrengt finde vom vielen Stehen und Laufen in solchen wahnsinns-ungesunden Schuhen, habe ich die extravagant bemalten Fußnägel gefunden – aber Kerl und seine Füße machten dennoch einen gesunden Eindruck. – Deswegen verstehe ich nicht, was du meinst. – Aber vielleicht ist es ja auch nicht ganz so wichtig, weil es mir ja auf das Thema Alohol ankam.
      Auch dir / euch ein schönes Wochenende, an dem Fußball in den letzten Zügen liegt. Mit liebem Gruß von Clara

      Gefällt mir

    • ach frau wortfeile, wärest du ein bildhübscher junger mann, der beim schwullesbischen straßenfest die aufmerksamkeit der besucher auf dich ziehen wolltest – müsstest auch du dir neben kleid und frisur was einfallen lassen: schuhe. ich fand sie schon außergewöhnlich chic, aber auch außergewöhnlich hoch und unbrauchbar zum laufen. pack solche wieder aus aus dem koffer!

      Gefällt mir

  3. Pingback: … steh’n wir im Alkohol bis morgen früh … « Claras Allerleiweltsgedanken

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: