Heldengeneration?

1946 an der Straßenbahnhaltestelle in Görlitz, von der ich ca. 20 Jahre meines Lebens fast täglich abgefahren bin, nur nicht mehr im Kinderwagen.

Die Beschaffung des Kinderwagens kam einer Wunderaktion gleich, denn zu kaufen gab es keine – höchstens zu tauschen gegen ???

10 Kommentare zu “Heldengeneration?

  1. Wow, sieht das knuffig aus! *g

    Als ich kürzlich so einen Wonneproppen in seinem Gefährt sah, lachte ich der Mama zu und meinte „Hach, noch EINmal Baby sein! Der Lütte sieht ja friedlich aus!“. Daraufhin grinste sie zurück und meinte nur cool „Klar, im Moment schläft er ja auch!“. ;o)

    Du da oben bist sogar wonnig, proppig UND wach! Das muss wie ein Sechser im Lotto gewesen sein! 😉

    Gefällt mir

    • Wie ich in diesen Hungerzeiten so rundlich werden konnte, verstehe ich auch nicht so richtig. – Mit 2 Jahren soll ich mal aus einer Pfanne die ganze Butterwochenration der Familie (3 Personen) aufgegessen habe. Äääähhhh, Butter ist ja bei dir kritisch – aber es muss nicht sehr viel gewesen sein, dass ich es auf einmal in den Mund bekommen habe.

      Gefällt mir

    • Welcome! Hier auf dem Blog mit den „abartigen“ Fotos. Das ist 1946 – und ich dachte immer, die aus Korbgeflecht kamen später, auch die „hochrädrigen“ und überhaupt. – Ich weiß nur noch, in welchem ich meine Kinder ausgefahren habe.

      Gefällt mir

  2. Pingback: Helden und Heldinnen « Claras Allerleiweltsgedanken

  3. Ehrlich, ich lach mir hier gerad nen Ast. Du hast einen wunderbaren Humor. Deine Fotos haben so eine eigenwillige Aussage, das haut mich um. Toll !!!

    Gefällt mir

    • Wie, was, du lachst dir einen Ast über dieses unschuldige Nachkriegskind, für das mit viel Schwierigkeiten dieser einmalig schöne Kinderwagen organisiert werden konnte? *grins*
      Frau Fudelchen, Ihnen fehlt die „söttliche“ Reife! (Feuerzangenbowle)

      Gefällt mir

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. - Spam wird mit Askimet verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: